Auftragsboom für Baumaschinen-Hersteller: Wacker Neuson im Aufwind


Vibrationsplatte von Wacker Neuson im Einsatz (Foto: Wacker Neuson SE)Die Aktie von Wacker Neuson SE ist seit einigen Tagen im Aufwind und generiert neues Momentum, das auch weiterhin zu steigenden Kursen führen könnte. Wacker Neuson ist nach eigenen Angaben ein weltweit tätiges Unternehmen der Baumaschinen- und Baugeräteindustrie. Kerngeschäft des Konzerns ist die Entwicklung, die Produktion, der Vertrieb, die Vermietung sowie die Reparatur und Wartung von qualitativ hochwertigen Baugeräten und Baumaschinen. In Europa erfolgt der Vertrieb unter den Marken „Wacker Neuson“ und „Kramer Allrad“, in allen anderen Ländern unter der Marke „Wacker Neuson“. Trägerfahrzeuge für die Landwirtschaft werden unter der Marke „Weidemann“ verkauft.

Nach der Krise im Jahr 2009 scheint sich die gesamte Branche in diesem Jahr zu stabilisieren: Während der Branchenmesse Bauma strotzte Wacker Neuson vor Optimismus und kündigte an, seine Produktionskapazitäten ausbauen zu wollen, um der hohen Nachfrage in 2010 gerecht zu werden. Auch die Aktie spiegelt diese Entwicklung wider: Charttechnisch konnte der Wacker-Neuson-Anteilsschein vor kurzem ein neues 52-Wochen-Hoch markieren und dies auch bestätigen.

Es bietet sich daher an, über 10,91 Euro bis zu Kursen von 10,95 Euro long zu gehen und auf einen weiteren Anstieg in Richtung bis zunächst 11,80 Euro zu setzen. Als anfänglicher Stopp würde mir dabei die Marke von 10,60 Euro dienen. Derivativ wäre diese Tradingidee nach meiner Einschätzung mit einem KO-Call-Zertifikat (WKN DB7GRE, 7,02) abbildbar. Bitte beachten Sie, dass bei gegenteiliger Entwicklung des Underlyings ein Totalverlust entstehen kann.


Aktien-Info

WACKER NEUSON SE
WKN: WACK01
ISIN: DE000WACK012
Herkunft: Deutschland
Branche: Bau/Infrastruktur
Nachrichten:  WACKER NEUSON SE

Die Aktien-Informationen und Marktdaten stammen von finanznachrichten.de.
April 26, 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.