Der Index im Chartcheck: Dax weiterhin auf dem Weg zur 5200-Punkte-Marke


Dax weiter im AbschwungDer Dax hat im letzten Monat – wie in meinem Artikel vom 2. Juli prognostiziert – seine Abwärtsbewegung in Richtung 5200 Punkte eingeschlagen und bereits die wichtige Marke von 6400 Punkten mit einer unvorstellbaren Energie durchbrochen. Charttechnisch bieten nun nur doch die 6200 Punkte einen ernst zu nehmenden Widerstand, sollten diese ähnlich schnell unterboten werden, ist das nächste Ziel von 5200 Punkten sehr wahrscheinlich. Die Indikatoren und gleitenden Durchschnitte bieten auch keine positiven Signale, sodass es höchstwahrscheinlich ist, dass der Abwärtstrend bestehen bleibt.

Wer die vorgeschlagene Absicherungsstrategie vom 02. Juni eingegangen ist, kann mittlerweile von größeren Gewinnen profitieren.

Die aktuellen Kurse für die Optionen an der Eurex lauten wie folgt:
Put 7000 = 701,00 Euro
Put 7400 = 1068,00 Euro

Da die Kontraktgröße 5 ist, sind die Zahlen mit 5 zu multiplizieren. Aktuell würde sich daher ein Betrag von zwei Positionen mit je (5*701,00)=3505 Euro für die gekauten Positionen ergeben, also 2*3505 Euro = 7010 Euro. Abgezogen wird hier der gezeichnete Betrag von 1068,00*5 also 5340,00 Euro. Der Kontobestand für diese Position beträgt aktuell also (7010-5340) also 1670 Euro. Abzüglich des damals getätigten Einsatzes von 265 Euro also 1405 Euro.

Aufgrund der aktuellen Marktlage kann man diese Position auch weiterhin halten, bei einem DAX-Kurs unter 6000 Punkten würde man sogar einen geringen Zeitwert-Gewinn machen.


Juli 7, 2008

Ein Gedanke zu „Der Index im Chartcheck: Dax weiterhin auf dem Weg zur 5200-Punkte-Marke

  1. Pingback: Boden erreicht? Der Dax-Index im Chartcheck » Aktien-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.