DAX behauptet die 6000 Punkte


Positive Vorgaben aus den USA sorgen dafür, dass der DAX heute fest in den Handel startet. Der Index notiert aktuell bei knapp 6030 Punkten und entfernt sich immer weiter von der psychologisch wichtigen Marke von 6000 Punkten. Es scheint, als hätten die Bullen die Oberhand behalten. Jetzt kommt es darauf an, ob dieses positive Signal weitere Käufe nach sich zieht. An der Spitze des DAX steht aktuell Daimler-Chrysler, die sich von einem Großteil ihrer EADS-Anteile trennen werden. Das Unternehmen könne sich so besser auf sein Kerngeschäft konzentrieren, so Marktkenner.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.