Deutsche Lufthansa, Henkel, Allianz: Kurz-Check der Wochengewinner


Der Aktie der Lufthansa gelang zuletzt ein Befreiungsschlag! (Chart: Guidants.com)

In der abgelaufenen Woche haben drei DAX-Titel besonders überzeugt. Die Aktie der Lufthansa kletterte um 7,1 Prozent, Henkel legte um 4,1 Prozent zu und Allianz konnte 3,8 Prozent im Vergleich zur Vorwoche gewinnen. Ob die drei Wochengewinner auch in der laufenden Woche durchstarten werden? Drei Aktien im Kurz-Check!

Deutsche Lufthansa

Fortschritte im Tarifstreit mit den Piloten haben die Aktie der Lufthansa zuletzt beflügelt. Aus charttechnischer Sicht gelang dem Wert der Ausbruch auf ein neues Mehr-Monats-Hoch. Dennoch bleiben Risiken: Kerosin wird teurer und auch zwischen dem Unternehmen und seinen Piloten ist noch nicht alles geklärt. Hinzu kommt, dass der Lohn-Kompromiss mit den Piloten Lufthansas Sparziele gefährten könnte. Doch diese Risiken blendet der Markt aktuell aus. Hält sich die Aktie über 13 Euro, geht der Steigflug auch in dieser Woche weiter.

Henkel

Überzeugende Zahlen für das vierte Quartal haben die Aktie von Henkel beflügelt. Hinzu kommen Pläne, in den USA zuzukaufen. Für die Aktie klingen diese Nachrichten wie ein Befreiungsschlag. Dennoch wird die Luft jenseits von 120 Euro dünner. Es werden weitere Impulse nötig sein, dass Henkel auch in der laufenden Woche zu den größten Dax-Gewinnern zählt.

Allianz

Ein überraschender Gewinn, gute Quartalszahlen und sogar ein Aktienrückkaufprogramm lockten in der vergangenen Woche Käufer in die Aktie der Allianz. Auch Analysten äußerten sich weitgehend zuversichtlich. Wie es in der kommenden Woche weitergeht, hängt vom Start in die Handelswoche ab. Jenseits der Marke von 165 Euro kommt die Aktie aus charttechnischer Sicht in gutes Fahrwasser.


Ein Gedanke zu „Deutsche Lufthansa, Henkel, Allianz: Kurz-Check der Wochengewinner

  1. Pingback: Lufthansa, Commerzbank, Adidas: DAX-Gewinner im Kurz-Check | Aktien-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.