Ende des VW-Spuks? Deutsche Börse begrenzt VW-Gewichtung im Dax ab Montag


Die Deutsche Börse gab gestern am späten Abend bekannt, dass das Gewicht der Volkswagen Stammaktie im Dax ab kommenden Montag auf zehn Prozent zurückgesetzt werden soll, sollte diese Schwelle am Freitag nach Börsenschluss überschritten sein. Bereits gestern hatte die VW-Aktie im Dax eine Gewichtung von 27 Prozent erreicht.

Mit der Maßnahme reagiert die Deutsche Börse auf die Kritik zahlreicher Marktteilnehmer, wonach der Dax durch das hohe Gewicht von VW sowie den besonderen Umständen rund um die bevorstehende Mehrheitsübernahme von Volkswagen durch Porsche verfälscht würde. Während Börsianer diese Neuigkeiten diskutieren, machen Gerüchte die Runde, wonach der Streubesitz der VW-Aktie mit sechs Prozent noch immer knapp über den Mindestanforderungen für ein Dax-Listing liegen soll, während der Anteil der leerverkauften Aktien noch bis zu zwanzig Prozent der Anteile beträgt.


Aktien-Info

VOLKSWAGEN AG
WKN: 766400
ISIN: DE0007664005
Herkunft: Deutschland
Branche: Fahrzeuge
Nachrichten:  VOLKSWAGEN AG

Die Aktien-Informationen und Marktdaten stammen von finanznachrichten.de.
Oktober 29, 2008

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.