Ex-Telekom-CFO wird Nachfolger: Thomas Middelhoff verlässt Arcandor


Wechselt wohl zum Finanzinvestor Investcorp: Thomas MiddelhoffEine der schillerndsten Figuren der deutschen Managementszene tritt ab: Thomas Middelhoff räumt seinen Vorstandssessel bei Arcandor für den bisherigen Telekom-CFO Karl-Gerhard Eick. Bereits am vergangenen Freitag hatte der Arcandor-Finanzvorstand Peter Diesch seinen Posten aufgegeben. Middelhoff galt als Vertrauter der Arcandor-Großaktionärin Madeleine Schickedanz und bekleidete das Amt bei Arcandor seit 2005. Seit Anfang des Jahres stürzte die Arcandor-Aktie von knapp unter 16 Euro auf aktuell rund zwei Euro.

Immer wieder sorgten Berichte über Liquiditätsprobleme beim Handels- und Touristikkonzern für Aufsehen. Offensichtlich verlor nun auch Großaktionärin Schickedanz die Geduld und setzte sich für den Abgang Middelhoffs ein. Der ehemalige Unternehmenslenker wechselt wohl wieder zur Private-Equity-Gesellschaft Investcorp, für die er bereits vor seinem Engagement bei Arcandor tätig war. Zumindest kurzfristig hat der Weggang des einst als Heilsbringer gefeierten Middelhoff etwas Gutes: Die Arcandor-Aktie konnte heute rund 13,9 Prozent zulegen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.