Treffen mit Goldcorp? Gerüchte beflügeln die Aktie von Hy Lake Gold


Seit nunmehr drei Tagen steigt die Aktie des Gold-Explorers Hy Lake Gold deutlich an. Nach einer Durststrecke von einigen Monaten, nähert sich der ehemals von verschiedenen Börsenbriefen empfohlene Wert einem technischen Widerstandsbereich zwischen 0,70 und 0,75 Euro. In Anlegerforen wird darüber spekuliert, ob zwischen dem Produzenten Goldcorp und dem Explorer Hy Lake Gold ein Treffen statt gefunden hat. Hy Lakes Jamie-Frontier-Projekt befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu Goldcorps Red-Lake-Mine, die als die profitabelste Goldmine der Welt gilt. Um in der Red-Lake-Region tätige Explorationsgesellschaften hat es in der Vergangenheit immer wieder Übernahmegerüchte gegeben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.