Long-Trade am US-Feiertag: H&R Wasag eröffnet Chancen


Marktführer mit Kurspotential: H&R WasagIch erwarte für den heutigen Tag wenig Impulse, da die Börsen in den USA wegen eines Feiertags geschlossen bleiben. Für ein bisschen Bewegung könnte der IFO-Geschäftsklimaindex nach Bekanntgabe um 10.00 Uhr sorgen. Er wird bei 85 Punkten nach zuvor 83,7 erwartet. Ein überraschend guter Wert könnte den Euro weiter vorantreiben. Die Aktie, die mir heute mit am besten gefällt, ist eine H&R-Wasag. Das Unternehmen ist im Weißölgeschäft innerhalb Europas der größte Anbieter mit einem Marktanteil von weit über 30 Prozent.

Charttechnisch könnte die H&R-Wasag-Aktie über der Marke von 10,40 Euro ein weiterer Anstieg bevorstehen. Daher würde ich über 10,40 bis zu Kursen von 10,45 Euro die Aktie long gehen. Das Kursziel sehe ich anschließend bei 11,00 – 11,50 Euro. Den anfänglichen Stopp würde ich bei 9,72 Euro platzieren und mit steigenden Notierungen anheben. Ich würde in diesem Fall sogar die derivative Strategie über ein KO-Call-Zertifikat (WKN BN3FXK 8,29) bevorzugen. Das Zertifikat müsste dann nach Überwinden der Hürde einen rein rechnerischen Kurs von etwa 3,20 bis 3,26 Euro haben. Das Kursziel läge dann bei 3,75 – 4,29 Euro. Der anfängliche Stopp liegt bei etwa 2,55 Euro (mit steigenden Notierungen anheben) Bitte beachten Sie, dass bei gegenteiliger Entwicklung des Underlyings ein Totalverlust entstehen kann.


Aktien-Info

H&R GMBH & CO KGAA
WKN: 775700
ISIN: DE0007757007

Die Aktien-Informationen und Marktdaten stammen von finanznachrichten.de.
Mai 25, 2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.