Yahoo-Übernahme vom Tisch: Microsoft-Aktie nimmt Anlauf


Microsoft auf dem Weg über 30 US-Dollar?Die Aktie von Microsoft (WKN 870747) hat ihren Boden gefunden und nimmt Anlauf auf den oberen Verlauf des Abwärtstrends (siehe Chart). Neben dem MACD, welcher ein positives Signal generiert hat, nachdem er seine Signallinie von unten nach oben durchstoßen hat, zeigt auch die 50-Tageslinie wieder auf grün.

Die Aktie hat hat neben all diesen Faktoren noch ein offenes GAP um 31,50 USD, welches es noch zu schließen gilt. Sollte dies gelingen, wäre der Abwärtstrend gebrochen und ein zusätzliches Kaufsignal generiert. Außerdem hat sich der Wind um die Übernahme von Yahoo! gelegt und somit sollten auch die Unsicherheiten der Aktionäre verschwunden sein.

Fazit

Für spekulativ orientierte Anleger dürfte die Aktie von Microsoft definitiv eine Kaufüberlegung wert sein. Ein Stop sollte allerdings leicht unterhalb des Trendkanals, bei 26,00 USD gesetzt werden.

Eine erfolgreiche Börsenwoche wünscht Ihnen

Ihr

Gregor Dlugi – Stock Picker Trading


Aktien-Info

MICROSOFT CORPORATION
WKN: 870747
ISIN: US5949181045
Herkunft: USA
Branche: Software
Nachrichten:  MICROSOFT CORPORATION
BMC SOFTWARE INC
WKN: 875716
ISIN: US0559211000
Herkunft: USA
Branche: Software
Nachrichten:  BMC SOFTWARE INC

Die Aktien-Informationen und Marktdaten stammen von finanznachrichten.de.
Juni 18, 2008

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.