Neuer Push von 3D Capital? Spam-Mails werben mit Jürgen Drews für Maxx-TV-Aktie


Enttäuschender Kursverlauf: Bislang ist Maxx-TV kein HitTaugt Schlagersänger Jürgen Drews als Werbeträger für eine Aktie? Glaubt man dem Inhalt einer Spam-Mail, die in den letzten Tagen verstärkt kursiert, könne der Werbeeffekt für die Aktie von Maxx-TV durch die vermeintliche Kooperation zwischen der Medienholding und der „Stimmungskanone“ „nicht hoch genug eingeschätzt werden“. Die Spam-Nachricht suggeriert dem Empfänger, dass Maxx-TV gemeinsam mit Drews eine Roadshow in den USA plane – eine Behauptung, die das Unternehmen mittlerweile dementiert hat.

In einer Unternehmensmeldung heißt es wörtlich: „Aktionärsausschuss und Verwaltungsrat der Maxx-TV AG legen ausdrücklich Wert auf die Feststellung, dass Herr Drews weder Aktionär der Gesellschaft noch in irgendeiner sonstigen Funktion mit der Maxx-TV AG verbunden ist.“ Nur wenige Tage zuvor vermittelte eine mit dem Inhalt der Spam-Nachricht identische Pressemitteilung einen ganz anderen Eindruck. Anleger vermuten nun, dass es sich bei der fälschlicherweise vermeldeten Kooperation zwischen Drews und Maxx-TV um eine unlautere Werbemaßnahme für die Maxx-TV-Aktie handelte. Eine Sprecherin des Sängers machte gegenüber Aktien-Blog deutlich, dass die Pressemitteilung ohne das Wissen von Drews veröffentlicht wurde.

Obwohl die Zusammenarbeit mittlerweile von beiden Seiten dementiert wurde, kursieren noch immer Spam-Mails, welche den Empfängern Kurse von 0,45 Euro in Aussicht stellen. Aktuell notiert der „Wert“ bei 0,072 Euro. Geschäftsführer von Maxx-TV ist Dr. Martin Grossmann, der bereits als Aufsichtsratsvorsitzender der Schweizer Beteiligungsgesellschaft 3D Capital zu zweifelhaftem Ruhm gelangte. Vor rund einem Jahr deckten Reporter des ZDF-Magazins „Frontal21“ auf, wie Unternehmen durch 3D Capital an die Börse begleitet werden – gekaufte Anlage-Empfehlungen inklusive. Wer tatsächlich hinter den jüngsten Spam-Mails steckt, wird wie so oft schwer zu beweisen sein. Fakt ist, dass das Treiben der Aktien-Promoter mit dem „Fall Drews“ eine neue Qualität erreicht hat. Prominente unwissentlich vor den Karren zweifelhafter Unternehmen zu spannen, ist eine äußerst perfide Form der „Öffentlichkeitsarbeit“.


Ein Gedanke zu „Neuer Push von 3D Capital? Spam-Mails werben mit Jürgen Drews für Maxx-TV-Aktie

  1. Pingback: Philipp Götzinger - 2.0 und so » » Maxx TV AG: Wie man mir tierisch auf die Nerven gehen kann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.