Aktie wieder im RSR-Musterdepot: „Forsys sollte überproportional zulegen können“


RohstoffraketenDer Börsenbrief Rohstoffraketen hat am vergangenen Mittwoch eine erste Position der Aktien des Uran-Explorers Forsys Metals für sein Musterdepot gekauft. Überzeugt hat die Redaktion in erster Linie die große relative Stärke der Aktie innerhalb des schwachen Marktumfeldes der vergangenen Wochen. Weiterhin könne man zumeist gegen Nachmittag größere Käufe am Börsenplatz Frankfurt beobachten. Der Börsenbrief vermutet daher, dass Forsys-Aktien vom liquideren deutschen Markt nach Kanada zurückfließen.

Den erneut aufflammenden Gerüchten, wonach Magna Mining Anspruch auf einige Uran-Lizenzen von Forsys erhebt, erteilt der Börsenbrief Rohstoffraketen eine klare Absage und beruft sich auf Forsys-CEO Duane Parnham, der dies als „Wunschdenken von Magna Mining“ bezeichnet hat. Außerdem betreffen die Spekulationen keineswegs das Flaggschiff des Unternehmens: Da die geplante Valencia-Mine mittlerweile über alle benötigten Lizenzen seitens der namibischen Behörden verfüge, könnten Forsys-Aktionäre gelassen bleiben, so der Börsenbrief.

Sollte die Aktie von Forsys Metals noch einmal in den Bereich um 3,30 CAD oder 2 Euro zurückkommen, behält sich die Redaktion vor, die kürzlich eröffnete Position zu verdoppeln.


5 Gedanken zu „Aktie wieder im RSR-Musterdepot: „Forsys sollte überproportional zulegen können“

  1. Peter

    Ich kanns nicht mehr hören, von den Dreck ist die Finger zu lassen genauso wie der andere Müll wo ständig gepuscht wird wie Advanced, Freegold usw. Forsys geht auch sein Weg und zwar auf 30 Cent!

    Antworten
  2. Andreas

    Ich war früher AUCH mal RSR-Abonnent. Habe mit denen insgesamt ca. 40 % Verlust gemacht. Echt tolle „Geldanlange“ :-((( Ok, RSR ist wahrscheinlich in Richtung Bäckermeister (M. F.) anzusiedeln. Dann ist ja auch alles klar…

    Antworten
  3. Michael

    Wenn du dir da so sicher bist, dann kauf dir doch ein Put-Zertifikat von der Societe General. Da gibt es zwei. Ich hab mir mit Forsys zwischenzeitlich auch die Finger verbrannt, nachdem der M.F. mit seinen drei „Raketen“ aufflog, aber Forsys hat Substanz. Siehe die letzten 10 Tage.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.