Schlagwort-Archive: Ecuador

Populistische Aktionen häufen sich: Ecuador will Zahlung von Anleihen verweigern


Rafael Correa, der linkspopulistische Präsident EcuadorsEcuador dürfte den meisten deutschen Privatanlegern als Investitionsziel durch Rohstoff-Explorer wie Corriente Resources oder Salazar Resources bekannt sein. Nun haben Regierungsmitglieder des kleinen Landes im Nordwesten Südamerikas Aussagen getroffen, welche Ecuador bei sämtlichen Investoren unbeliebt machen dürften: Der ecuadorianische Regierung prüft derzeit, einen Teil der Anleihen des Landes nicht mehr zu bedienen, da sie die Schulden für „illegal“ hält. Der linkspopulistische Präsident Rafael Correa machte bereits am vergangenen Wochenende deutlich, dass er es ernst meine und bereit sei, binnen 30 Tagen eine Entscheidung zu treffen. Weiterlesen


November 20, 2008

Unfreiwillige Explorations-Pause von 180 Tagen: Ecuador versetzt Aktionäre mit neuem Minen-Gesetz in Angst

Einige Rohstoff-Explorer wie beispielsweise Forsys Metals oder Moly Mines profitierten in den vergangenen Wochen von der Erholung des Gesamtmarkts und konnten einen Teil ihrer Kursverluste wieder wettmachen. Anders ist die Situation bei Explorern mit Projekten in Ecuador: Gesellschaften wie Corriente Resources, Aurelian Resources oder Salazar Resources wurden zuletzt wegen Äußerungen des ecuadorianischen Präsidenten Rafael Correa deutlich abgestraft. Correa hatte verlauten lassen, sämtliche Minenaktivitäten in Ecuador bis zur Vorlage eines neuen Gesetzes für die Dauer von 180 Tagen auszusetzen. Einige Minen-Lizenzen sollen sogar neu ausgeschrieben werden. Weiterlesen

April 22, 2008