Schlagwort-Archive: George Forrest

"Es ist enttäuschend": Forsys Metals steigt aus George-Forrest-Deal aus


Turbulenzen um Forsys: Ist der Spuk nun endlich vorbei?Seit vergangenem Jahr warten die Aktionäre des Uran-Explorers Forsys Metals auf 7 CAD je Anteilsschein von Afrika-Investor George Forrest International (GFI). Zahlreiche Verzögerungen und ein Veto des kanadischen Wirtschaftsministeriums haben die Zuversicht der leidgeprüften Anleger zuletzt immer mehr schwinden lassen. Gestern nun der Schlusstrich von Forsys Metals: Nachdem GFI es erneut versäumt hatte, den vereinbarten Kaufpreis zu bezahlen, hat der Uran-Explorer den Vertrag zwischen beiden Unternehmen aufgehoben und GFI zur Zahlung von 20 Millionen US-Dollar Vertragsstrafe aufgefordert. „Wir glauben mittlerweile, dass es im Interesse der Aktionäre ist, die Vereinbarung mit GFI aufzulösen“, kommentiert Duane Parnham, CEO von Forsys Metals, die Entscheidung des Managements. Weiterlesen


August 26, 2009

Nie wieder Forsys! So eine Aktie möchten wir nie mehr erleben

Diva Forsys: Die Übernahme scheint durch - Unklarheiten bleiben.Am Dienstag vor Börsenbeginn in Kanada wurde gemeldet, dass die Übernahme unseres Musterdepotwertes Forsys Metals vollzogen wird. George Forrest International (GFI) hat die Finanzierung in Höhe von 579 Millionen CAD, um die Aktionäre mit seinem im November 2008 abgegebenen Übernahmeangebot von je 7 CAD je Aktie in bar abzufinden, doch „irgendwo aufgetrieben“. Kaum jemand hatte mit diesem Schritt nach den Erfahrungen der letzten Monate gerechnet. Weiterlesen

August 7, 2009

Forsys-Übernahme: Ist Cameco an Forsys dran und sticht George Forrest aus?

Keine Aktie kostete im vergangenen Jahr so viele Nerven wie Forsys MetalsDie Gerüchteküche um Forsys Metals, George Forrest International (GFI) und Cameco brodelt und selbst in gewohnt gut unterrichteten Bankenkreisen wird die Möglichkeit eines Bieterkampfs nicht mehr ausgeschlossen. Folgende Fakten lassen die Anleger spekulieren: Weiterlesen

Mai 18, 2009

Noch liegt keine offizielle Bestätigung vor: Forsys-Aktionäre sollen Übernahme zugestimmt haben (Update)

Teilnehmern zufolge soll eine große Mehrheit der stimmberechtigten Forsys-Aktionäre auf der heute stattfindenden außerordentlichen Hauptversammlung des kanadischen Uran-Explorers der Übernahme durch Forrest International zugestimmt haben. Eine offizielle Bestätigung durch Forsys Metals liegt allerdings noch nicht vor. Seit Bekanntgabe des Übernahmeangebots Mitte November haben Aktionäre auf diese Entscheidung gewartet. Die gebotenen sieben kanadischen Dollar (CAD) entsprechen aktuell rund 4,35 Euro. Deutsche Aktionäre können mit einer Barauszahlung bis Mitte März rechnen.

Update: Nun ist es offiziell: 99,96 Prozent der Stimmen haben sich für eine Übernahme durch George Forrest International ausgesprochen.

Februar 27, 2009