Schlagwort-Archive: Medien

Rekord-Dividende trotz Schulden: Quetschen Finanzinvestoren ProSiebenSat.1 aus?


Kursdebakel und Vertrauensverlust: 'Heuschrecken' bringen Privatanleger in RageDass der Einstieg milliardenschwerer Finanzinvestoren bei einer Aktiengesellschaft für Privatanleger kein Segen sein muss, bestätigt in diesen Tagen die Aktie von ProSiebenSat.1. Nachdem die Private-Equity-Gesellschaften Permira und KKR Ende 2006 Mehrheitseigner der Senderfamilie wurden, legte der Aktienkurs von ProSiebenSat.1 noch ein halbes Jahr zu, um seit Mitte des vergangenen Jahres drastisch einzubrechen: Mittlerweile hat die Fernseh-Aktie mehr als drei Viertel ihres Wertes verloren. Allein heute gibt der Wert rund 17 Prozent ab. Grund ist die gestrige Hauptversammlung, bei der sich die Mehrheitsaktionäre der verschuldeten ProSiebenSat.1-Gruppe eine Rekord-Dividende gönnten. Weiterlesen


Juni 11, 2008

Medien, Ängste, Kursverluste und der ganze Rest: Über Macht und Ohnmacht am Kapitalmarkt

Bestimmen die Ur-Ängste noch heute unser Handeln?In einer globalisierten Welt scheint nicht mehr die Politik der Moderne das Weltgeschehen zu steuern, sondern vielmehr die multinationale Wirtschaft der Postmoderne. Wer oder was ist denn diese so genannte „Wirtschaft“?
– Gedanken des Psychologen und Vermögensberaters Johannes Fischler –
Wirtschaft sind WIR ALLE. Eine Wahrheit, mit der wir vor allem in jüngerer Zeit immer massiver konfrontiert werden und die uns einlädt, neues Bewusstsein für eine globale Interdependenz zu entwickeln. Es sind nicht nur die großen Konzerne und deren „Führer“, welche die Fäden ziehen. Nein, in einer Welt, welche einer globalen Energie-, Umwelt- und wachsender Sozialkrise entgegensteuert, wächst die Sensibilität des Einzelnen und somit sein Verantwortungsgefühl im „global village“ (hoffentlich!). Wir sind dazu eingeladen, uns weniger als Opfer, sondern zusehends als Mitgestalter einer globalen Wirtschaft zu verstehen. Weiterlesen

Februar 11, 2008

Kursgewinne dank Rapper Dr. Dre? Ise Blu Corporation will alte und neue Medien vereinen

Eine Medien-Dachgesellschaft, die neue Künstler entdeckt und fördert, deren Schaffen im eigenen Social-Network eine Plattform bietet und schließlich sogar bei Musik-Downloads mitverdient, klingt vielversprechend. Die us-amerikanische Ise Blu Corporation hat es sich zum Ziel gesetzt, die herkömmliche Unterhaltungsindustrie mit neuen Medien und Web 2.0 zu kombinieren. Im vergangenen Herbst konnte Ise Blu sogar den bekannten Rapper Dr. Dre als CEO sowie den Musikproduzenten Keith Shocklee als Berater gewinnen. Die Verpflichtung des Rap-Stars als Vorstandsvorsitzenden des im niedrig regulierten Pink-Sheet-Sektor gelisteten Unternehmens machte auch in Deutschland zahlreiche Anleger auf Ise Blu aufmerksam. Weiterlesen

Februar 7, 2008