Schlagwort-Archive: Statistik

Gordon Grundler: „Immobilienmarkt wird für Privatanleger zunehmend unübersichtlich“


Marktkenner Gordon Grundler: Die richtige Immobilie zu finden, wird zunehmend schwer (Foto: Thorben Wengert / pixelio.de)

Marktkenner Gordon Grundler: Die richtige Immobilie zu finden, wird zunehmend schwer (Foto: Thorben Wengert / pixelio.de)

2015 sind in deutsche Immobilien 219,4 Milliarden Euro investiert worden. Das ist der höchste Wert seit Beginn der Datenerfassung durch den Immobilienverband IVD im Jahr 1988. Jürgen Michael Schick, Präsident des Verbandes, führt die Attraktivität deutscher Immobilien auf die solide ökonomische Entwicklung Deutschlands und die Krisen in der Welt zurück. Immobilien nähmen daher die Funktion sicherer Häfen ein. Obwohl die jüngsten Zahlen des IVD in der Branche für Freude sorgen, sehen Immobilienexperten auch eine Schattenseite. „Nachdem nun schon über Jahre Kapital in deutsche Immobilien geflossen ist, wird es für Privatanleger zunehmend schwer, die schwindende Zahl attraktiver Immobilien zu identifizieren“, sagt Gordon Grundler, Vorstandsmitglied des Mannheimer Immobilieninvestors Primus Valor. Weiterlesen


Februar 20, 2016

Deutsche Börse veröffentlicht Handelsstatistik 2008: Mehr Transaktionen – geringerer Handelsumsatz

Die Umsätze an allen deutschen Börsen gingen 2008 um zwölf Prozent auf 2,5 Billionen Euro zurück (Foto: Deutsche Börse AG)Das spektakuläre Börsenjahr 2008 hat dem elektronischen Handelsplatz Xetra einen Anstieg der Geschäfte im Vergleich zu 2007 um 28 Prozent beschert. Wie die Deutsche Börse meldet, verzeichnete die Plattform 2008 226 Millionen Trades. Allerdings ging das Handelsvolumen in Höhe von 2,1 Billionen Euro im Vergleich zu 2007 um zehn Prozent zurück. Weiterlesen

Januar 5, 2009