Schlagwort-Archive: Verfallstag

Déjà-vu bei AIG und Deutsche Bank: Was sind gute Nachrichten von gestern wert?


Freut sich über Staatshilfen aus den USA: Deutsche-Bank-Chef Josef AckermannDer deutsche Aktienindex verteidigt weiter die 4000-Punkte-Marke: Am Vormittag kletterte der Dax sogar bis auf 4063 Punkte und notiert derzeit bei 4033 Punkten noch immer rund 2 Prozent im Plus. Neben der Aktie von Infineon, die mittlerweile als Zockerpapier gilt und den Index bald verlassen wird, entwickelten sich erneut Finanztitel überdurchschnittlich: Die Papiere von Deutsche Börse, Commerzbank und Allianz können zwischen 5 und 8 Prozent zulegen. Als Grund für die Kursgewinne werden Staatshilfen der US-Regierung genannt, welche unter anderem an europäische Geschäftspartner des Versicherers AIG flossen. Auch die Deutsche Bank profitierte von den Zahlungen und kassierte 12 Milliarden US-Dollar (USD) – die Aktie klettert aktuell um 4,5 Prozent. Bemerkenswert ist, dass ähnliche Berichte bereits vor mehr als einer Woche als Erklärung für Kursgewinne herhalten mussten. Weiterlesen


März 16, 2009

ProSiebenSat.1, Leoni oder Gagfah: Nebenwerte werden zum Spielball des turbulenten Marktes

Automobilzulieferer Leoni: Sind die Kursgewinne der Aktie nur ein Strohfeuer?Die positive Stimmung der vergangenen Tage setzt sich auch heute fort: Zum Mittag legte der Dax-Index rund 1,4 Prozent auf 3940 Punkte zu. Dies färbt auch auf einige gebeutelte Nebenwerte ab, die heute zum ersten Mal seit vielen Tagen im Plus notieren. So liegen die Anteilsscheine von ProSiebenSat1 Media nach neun schwachen Handelstagen erstmals wieder im Plus. Die Aktie stemmt sich gegen ein Dasein als Pennystock und klettert zur Stunde um 7,8 Prozent auf 0,97 Euro. Weiterlesen

März 11, 2009