Kursziel 28 Euro: ThyssenKrupp mit Aufwärtsdrang


Stabiler Aufwärtstrend: ThyssenKrupp in Duisburg: Hoffnung auf neue Aufträgestrebt nach oben (Foto: ThyssenKrupp AG)Die Aktie von Thyssen Krupp zeigt einen Aufwärtsdrang und eine Dynamik, die auf weiter steigende Kurse hoffen lässt. Das Unternehmen ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit beinahe 190.000 Mitarbeitern. Es gilt als Deutschlands größtes Stahl- und Rüstungsunternehmen. Im Geschäftsjahr 2008/2009 wurde ein Umsatz von mehr als 40 Milliarden Euro erwirtschaftet. Auch Analysten bewerten die Aktie von ThyssenKrupp mittlerweile mehrheitlich positiv.

Charttechnisch notiert die Aktie auf einem neuen Jahreshoch – das zeugt von zusätzlicher Kraft und Stärke. Ich würde daher die Aktie über Kursen von 26,24 bis zu Kursen von 26,27 Euro long gehen und auf einen weiteren Anstieg bis 28 Euro setzen. Den anfänglichen Stopp würde ich bei 25,35 Euro setzen. Derivativ wäre diese Tradingidee nach meiner Einschätzung mit einem KO-Call-Zertifikat (WKN VT0DAN, 22,66) umsetzbar. Bitte beachten sie, dass bei gegenteiliger Entwicklung des Underlying ein Totalverlust entstehen kann.


Aktien-Info

THYSSENKRUPP AG
WKN: 750000
ISIN: DE0007500001
Herkunft: Deutschland
Branche: Eisen/Stahl
Nachrichten:  THYSSENKRUPP AG

Die Aktien-Informationen und Marktdaten stammen von finanznachrichten.de.
Dezember 22, 2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.