Wall Street ignoriert die Obama-Party: Dow Jones stürzt unter 8000 Punkte


Nachdem der deutsche Aktienindex heute bereits rund 1,8 Punkte nachgegeben hatte, beschleunigten die US-Börsen nach der Ernennung des neuen US-Präsidenten Barrack Obama deutlich ihren Sinkflug: Der Dow-Jones-Index verlor vier Prozent auf 7949 Punkte. Der breiter gefasste S&P 500 gab sogar knapp 5,3 Prozent ab. Insbesondere Banktitel verloren heute deutlich an Wert. Damit notieren die wichtigsten Indizes der Wall Street nur noch knapp zehn Prozent über den Tiefstkursen von vergangenem Jahr.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.