Tablet- und Smartphone-Gewinner: Zagg mit innovativem Apple-Zubehör


Kult-Gadgets von Apple lassen auch den Markt für Zubehör wachen - Zagg profitiert (Foto: Courtesy of Apple)Nach dem gigantischen Erfolg im Smartphone-Sektor (iPhone) schickt sich Apple an, nun auch bei Tablet-PCs zum „Dosenöffner“ für den Markt zu werden. Bei der größten US-Elektronikmesse Consumer Electronics Show in Las Vegas, die am Sonntag zu Ende gegangen ist, waren Tablets der große Renner. Apple marschiert dabei mit dem iPad vorne weg. Einer der Nutznießer des Trends ist die US-Firma ZAGG, die Zubehör für das Gerät herstellt.

Der Aufstieg des Unternehmens begann 2009 als man mit dem ZAGG Invisible Shield, einer unsichtbaren Hülle für das iPhone und andere Handys für Furore sorgte. Das Produkt, das früher im Militärbereich eingesetzt wurde, um die Rotorblätter von Helikoptern vor zu großer Abnutzung bei den extremen Drehgeschwindigkeiten zu schützen, avancierte zum Bestseller. Die Aktie gehörte bereits damals zu einer der Top-Empfehlungen im Trend-Trader.

Premium-Ohrhörer für Audiophile

Nach einer Kursversiebenfachung fiel die Aktie im Zuge der Finanzkrise wieder bis auf 2 US-Dollar zurück, glänzte zuletzt aber wieder mit exzellenten Quartalszahlen. Der Erfolg des Apple iPADs sorgt auch bei ZAGG für glänzende Verkaufszahlen, denn längst ist das Invisible Shield für die verschiedensten Handy-, Smart-Phone- und Tabletmodelle erhältlich. Mehr noch: ZAGG gelingt es immer besser, die eigene Marke auch bei anderen Produkten zu etablieren.

In der Audiosparte werden spezielle In- Ear-Kopfhörer vermarktet, die auf den Premiummarkt abzielen. Auch stylische Leder-Etuis werden inzwischen angeboten. Die vielversprechendste Neuentwicklung ist aber der ZAGGmate, ein Aluminiumgestell mit integrierter Bluetooth-Tastatur, das zehn verschiedene
Möglichkeiten bietet, das iPad auszurichten. Das ist praktisch und erleichtert das Schreiben mit dem neuen Apple-Bestseller.

Annehmbares KGV trotz Umsatzsprung

Das Marktforschungsinstitut Forrester Research prophezeit den Tabs eine große Zukunft. Das Wachstum soll innerhalb der nächsten fünf Jahre ähnlich schnell verlaufen wie bei MP3-Playern. Demach sollen im Jahr 2015 über 82 Millionen Amerikaner Tablet-PCs besitzen. Die Inhalte-Anbieter versuchen nun, sich möglichst schnell an den neuen Trend anzupassen: Der australische Mediengigant News Corp hat beispielsweise bereits eine Tageszeitung lanciert, die speziell für das iPad designt wurde.

ZAGG entwickelt unterdessen auch seine Invisible Shield-Schutzhüllen immer weiter. Die neueste
Version macht auch Fingerabdrücke auf der Hülle unsichtbar und bietet einen Blendschutz gegen einfallendes Sonnenlicht. Die Wachstumsraten im dritten Quartal waren beeindruckend: ZAGG gelang eine Steigerung des Umsatzes um 138 Prozent auf 23,1 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn vervielfachte sich von 0,9 auf 3,9 Millionen US-Dollar. Rechnet man diesen Quartalsgewinn auf das Gesamtjahr hoch ergibt sich ein Gewinn je Aktie von 0,64 US-Dollar und damit ein immer noch moderates KGV von 14.


Aktien-Info

ZAGG INC
WKN: A0RLZY
ISIN: US98884U1088
Herkunft: USA
Branche: Sonstige Technologie
Nachrichten:  ZAGG INC

Die Aktien-Informationen und Marktdaten stammen von finanznachrichten.de.
Januar 11, 2011

Ein Gedanke zu „Tablet- und Smartphone-Gewinner: Zagg mit innovativem Apple-Zubehör

  1. Pingback: Twitter Trackbacks for Aktien-Blog » Tablet- und Smartphone-Gewinner: Zagg mit innovativem Apple-Zubehör [aktien-blog.com] on Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.