Bitcoin Champion: Erfahrungen und ausführlicher Test

«Bitcoin macht die Menschen reich – und Sie können der nächste Millionär werden» steht auf der Bitcoin Champion Webseite und wird begleitet von einem Video und einer tickenden Uhr. Anscheinend sind Registrierungen wegen der großen Nachfrage nur noch für fünf Minuten möglich. Ist das einfach nur eine reisserische Methode, um potenzielle Kunden ins Boot zu holen?

Arbeitet Bitcoin Champion wirklich mit einer Genauigkeit von 99,4%? Eigenlob und schöne Gewinnaussichten sind schließlich nichts Neues in der Kryptobranche und deuten nicht unbedingt auf einen Betrug hin. Oder ist das auch nur eine Seite, die gar keinen Roboter zur Verfügung stellt und es nur auf Kundengelder abgesehen hat?

Lass uns diese Fragen klären und herausfinden, ob sich ein Investment auf Bitcoin Champion lohnt.

Was ist Bitcoin Champion?

Bitcoin Champion ist ein neuer Kryptobot, also ein Trading-Roboter, der aufgrund eines Algorithmus automatisch Kursverläufe auf dem Kryptowährungsmarkt analysiert und dort Gewinne generieren soll.

Über Bitcoin Champion kann man mit diversen Kryptowährungen handeln; so bis anhin mit Bitcoin, Ethereum, Ripple und Bitcoin Cash. Weitere Kryptowährungen sind gemäss dem Anbieter in der Planung und sollten in den kommenden Monaten ebenfalls unterstützt werden.

  • Der Trading-Bot handelt dabei vollautomatisch und trifft die Kaufs- und Verkaufsentscheidungen selbst.
  • Bitcoin Champion bietet aber auch den manuellen Modus an. Der Nutzer kann bei Bedarf also in den Algorithmus eingreifen und die Trades selbst setzen.

Dies erfordert natürlich fundierte Kenntnisse auf dem Kryptowährungsmarkt.

Wie funktioniert Bitcoin Champion?

Der Algorithmus von Bitcoin Champion berechnet die  Wahrscheinlichkeit der Entwicklung eines bestimmten Kurses  einer Digitalwährung. Er sagt also den Preis voraus. Der Trading-Roboter platziert Käufe dann in Sekundenschnelle, sobald ihm der Algorithmus die entsprechenden Marktsignale gegeben hat. Gleich schnell verkauft er die Positionen auch wieder.

So können höhere Gewinne und aufgrund der Volatilität des Kryptomarkts auch höhere Verluste erzielt werden. Der Roboter versucht die Kryptowährung immer zum bestmöglichen Preis zu handeln. Dank der prognostischen Funktion sinkt das Risiko einer Fehlinvestition zwar, aber eine Garantie auf Gewinne besteht dennoch nie, trotz der versprochenen Genauigkeit von 99,4%.

  • Der Zeitaufwand reduziert sich für den Trader erheblich, da der Bot rund um die Uhr während sieben Tagen der Woche arbeitet.

Der Trader kann sich ganz darauf konzentrieren, den Roboter in Echtzeit mitzuverfolgen und die gemachten Transaktionen zu überwachen.

Sollten die gewünschten Resultate nicht eintreffen, kann der Händler über die Einstellungen eingreifen oder im manuellen Modus völlig selbstständig traden. Insbesondere wenn sich der Markt nicht günstig entwickelt, deaktiviert man den Roboter besser für eine Weile.

Wie verläuft die Anmeldung bei Bitcoin Champion?

Wer bei Bitcoin Champion Kryprtowährungen handeln möchte, der muss sich als erstes ein Konto erstellen.

Schritt 1: Die Anmeldung

Im ersten Schritt muss man ein Konto eröffnen und sich auf der Webseite von Bitcoin Champion registrieren. Die Eröffnung eines Kontos ist kostenlos möglich, über Gebühren bei Abhebungen muss man sich aber bei den Partnerbrokern informieren.

Das Anmeldeformular findet man leicht und auch Neulinge sollten dank der Bedienerfreundlichkeit keine Mühe haben, die persönlichen Daten einzugeben. Verlangt werden lediglich der Name, eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer, die nicht verifiziert werden.

Schritt 2: Die Einzahlung

Im nächsten Schritt muss man eine Einzahlung von mindestens 250 EUR vornehmen. Dieser Betrag ist branchenüblich und wird auch von anderen Anbietern, wie z.B. Bitcoin Revolution oder Bitcoin Loophole, verlangt. Selbstverständlich kann man auch mehr investieren, aber da diese Plattform relativ neu ist, empfiehlt es sich vorsichtig vorzugehen.

Ein Demokonto, mit welchem die Funktionen des Programms kennengelernt werden könnte, gibt es bei Bitcoin Champion leider nicht. Immerhin wird aber einen Kundensupport sowie eine Beratung zum Handel mit Kryptowährungen angeboten.

Schritt 3: Der Handel

Mit dem Trading kann man gleich loslegen, sobald das Geld auf dem Konto gutgeschrieben ist.

Um nicht gleich russisches Roulette zu spielen, sollte man aber unbedingt noch die Parameter einstellen, nach welchen der Roboter zu agieren hat. Danach muss man der Software nur noch grünes Licht respektive den Startschuss geben und die Ergebnisse live mitverfolgen oder periodisch überwachen.

Wie seriös ist Bitcoin Champion?

Sobald ein neuer Kryptoroboter auf dem Markt ist, finden sich gleich angeblich «echte» Rezensionen im Netz, die von einem Betrug sprechen. Neben ein paar bösen meckernden Zungen gibt es aber auch bereits einige positive Rückmeldungen von vertrauenswürdigen Handelsexperten, obwohl Bitcoin Champion einer der neuesten Bitcoin-Robotern auf dem Kryptomarkt ist. Und diese sind echt.

Um uns selbst ein Bild über diesen Bitcoin Roboter zu verschaffen, haben wir Bitcoin Champion auf den Zahn gefühlt und festgestellt, dass es sich hier tatsächlich  um eine seriöse Plattform handelt. 

  • Der Anbieter hat sich zudem um weitere Sicherheitsmassnahmen bemüht und Bit Go, McAfee, Norton Secured und Secure Trading implementiert. Alle Transaktionen sind SSL-verschlüsselt; es kann also von einer sehr vertrauenswürdigen Plattform gesprochen werden.
  • Die Betreiber von Bitcoin Champion bieten einen Kundensupport und reibungslose Auszahlungen.
  • Bitcoin Champion kommt nicht mit versteckten Gebühren daher, jedoch weisen die Betreiber darauf hin, dass Gebühren für Abhebungen bei den Partnerbrokern abgeklärt werden müssen, welche die Gelder verwalten.
  • Gerüchte über Prominente wie Richard Branson, Gordon Ramsay oder Elon Musk, die Bitcoin-Roboter angeblich genutzt haben, sind Fake-News. Damit hat Bitcoin Champion aber nichts am Hut. Solche Falschmeldungen stammen von Bloggern, die einfach Aufsehen erregen und mehr Leser auf ihre Webseiten locken wollen.
Bitcoin Champion stellt einen funktionierenden Roboter und verbindet die Nutzer mit streng regulierten Brokern. Bei diesen werden die einbezahlten Gelder getrennt gehalten und vor Insolvenz des Betreibers von Bitcoin Champion geschützt.

Was sind die Vorteile von Bitcoin Champion?

  • Der Roboter ist innovativ. Er soll speziell auf die Volatilität des Kryptomarkts Rücksicht nehmen und Preisschwankungen der verschiedenen Kryptowährungen präzise vorhersehen können. Der Trading-Bot arbeitet mit einer Genauigkeit von 99,4% und pro Tag sind laut dem Anbieter Gewinne von 1’100 USD möglich.
  • Dies bei bloß 20 Minuten Arbeit am Tag, während denen der Trader die Einstellungen anpasst respektive kontrolliert.
  •  Zudem bietet Bitcoin Champion sowohl für Beginner als auch für fortgeschrittene Trader Anleitungen zum Trading mit Kryptowährungen.
  • Ein weiterer Vorteil ist, dass man als Händler nicht nur den automatischen, sondern auch einen manuellen Modus nutzen kann. Dies ist für erfahrene Trader natürlich sehr interessant, den so können sie bestmöglichen Resultate erzielen.
  • Der Registrierungsprozess ist einfach; eine Verifizierung wird nicht durchgeführt. Wem also Anonymität wichtig ist, der ist mit Bitcoin Champion gut bedient.
  • Das Programm überzeugt mit einem großen Angebot an zu handelnden Kryptowährungen.
  • Weiter sprechen die Bedienerfreundlichkeit für eine intelligente Lösung, auch als Anfänger auf dem Kryptomarkt.

Grundkenntnisse sollte man aber trotzdem mitbringen, damit man die Parameter bestmöglich einstellen kann.

Was sind die Nachteile von Bitcoin Champion?

  • Die E-Mail-Adresse und Telefonnummer, die man zur Eröffnung eines Kontos braucht, werden nicht verifiziert. Die weitgehende Anonymität der Nutzer kann folglich Sicherheitsrisiken bergen, trotz der SSL-Verschlüsselung aller Transaktionen.
  • Bitcoin Champion gibt an, dass das Programm nicht mit versteckten Gebühren daherkommt. Offenbar können bei den Partnerbroker aber Spesen für Abhebungen anfallen. Statt dass Bitcoin Champion diese angibt, delegieren die Betreiber diese Abklärung an ihre Nutzer.

Welche Schlüsse kann man ziehen?

Sehr wohl gibt es auf dem Kryptomarkt einige schwarze Schafe, die nur am Geld der Investoren interessiert sind und keinen funktionierenden Roboter anbieten möchten. Mit Bitcoin Champion stellen die Entwickler aber ein  funktionierendes und innovatives Programm  zur Verfügung, das dank SSL-Verschlüsselung eine hohe Sicherheit bietet.

Negative Erfahrungsberichte von Nutzern findet man im Netz zwar, aber vor allem von jenen, die einfach einen Schuldigen für ihren Misserfolg suchen. Trotzdem sollte man die Community nie ganz außer Acht lassen und diese immer bei der Entscheidung für einen Anbieter miteinbeziehen.

Bitcoin Champion ist sehr neu auf dem Markt. Wie vertrauenswürdig respektive professionell die Plattform wirklich ist, wird sich noch zeigen.

Fazit: Jedenfalls konnten wir bei Bitcoin Champion trotz der reißerischen Werbung keinen Betrug feststellen. Ein Investment könnte sich möglicherweise lohnen.

Wer nun sein Glück versuchen möchte, kann sich unter dem folgenden Link innerhalb weniger Minuten ein kostenloses Konto bei Bitcoin Champion erstellen und diret mit dem Handel loslegen:

Über den Autor

+ posts

Chefredakteur bei aktien-blog.com. Seit meinen frühen Jugendjahren beschäftige ich mich mit Aktien und verschiedenen Investments und bin aktuell als selbstständiger Finanzvermittler tätig.