Bitoin SuperSplit: Erfahrungen und ausführlicher Test

Wer in die Kryptowährungen investieren möchte, hat mittlerweile viele verschiedene Möglichkeiten dies zu realisieren. Geht es um den aktiven Handel mit den gefragten virtuellen Coins, muss man schon recht viel Hintergrundwissen und Motivation mitbringen.

Das hört sich nach viel Arbeit an? Ja, deswegen gibt es auch die Trading Roboter, die den Anlegern den aktiven Handel erleichtern sollen.

Zu den Krypto Bots gehört auch Bitcoin SuperSplit. In unserem Bitcoin SuperSplit Test finden wir heraus, ob Bitcoin SuperSplit seriös arbeitet oder ob bei einem Investment doch mit einem Bitcoin SuperSplit Betrug zu rechnen ist.

Was ist Bitcoin SuperSplit?

Bei Bitcoin SuperSplit handelt es sich um einen digitalen Handelshelfer. Diese automatische Tradingsoftware hält rund um die Uhr nach den besten Trading Deals Ausschau. Auf der  Grundlage von Algorithmen   durchforstet dieser Krypto Bot Charts und Analysen, um die wahrscheinlichste Entwicklung des Bitcoins zu berechnen.

  • Basierend darauf kauft oder verkauft der Robot dann die Coins zum bestmöglichen Preis.

Aber Achtung: Hier kann es durchaus auch mal zu negativen Tradingergebnissen kommen, denn keine Software arbeitet zu 100 Prozent korrekt.

Wie funktioniert die Eröffnung eines Bitcoin SuperSplit Kontos?

Möchte man nun eigene Bitcoin SuperSplit Erfahrungen sammeln, hat man jederzeit die Möglichkeit sich ein Bitcoin SuperSplit Konto zu eröffnen.

Schritt 1: Die Anmeldung

Dazu geht man einfach auf die Webseite des Krypto Roboters und füllt dort das Anmeldeformular aus. Dazu zählen Name und E-Mail-Adresse. Außerdem muss man sich ein sicheres Passwort anlegen.

Weiterhin gilt zu beachten, dass man nach der Anmeldung an einen Partnerbroker weitergeleitet wird. Dieser übernimmt dann die Abwicklung des Handels, was durchaus branchenüblich ist.

Schritt 2: Die Einzahlung

Ist das geschafft, geht es im nächsten Schritt um die Einzahlung von mindestens 250 Euro. Dieser Betrag wird auch von den meisten Wettbewerbern, wie z.B. Bitcoin Code, The News Spy oder Bitcoin Superstar.

Mehr sollte man zunächst auch nicht in die Hand nehmen, wenn man erste Erfahrungen mit einem Anbieter sammelt.

Schritt 3: Der Handel

Sobald das Guthaben auf dem Konto angekommen ist, kann man den Trading Roboter auf den Kryptomarkt loslassen. Dazu müssen als erstes noch die gewünschten Einstellungen vorgenommen werden, beispielsweise den Betrag, mit dem man handeln möchte, oder die Kryptowährung.

Es ist wichtig, dass der Bot regelmäßig überwacht und bei Bedarf neu eingestellt wird. Nur so kann ein optimales Handelsergebnis erzielt werden.

Die Bitcoin SuperSplit Erfahrungen

Natürlich gilt es sich nicht nur von den meist recht überzeugenden Angaben und Versprechen der Betreiber selbst zu einem Investment überzeugen zu lassen. Möchte man tiefergehend recherchieren, gehört es auch dazu sich die verschiedenen Bitcoin SuperSplit Erfahrungen anderer Kunden anzusehen. Dank des Internets geht das ganz leicht.

Bei unserem Bitcoin SuperSplit Bericht sind wir auf einige interessante Bitcoin SuperSplit Reviews im Netz gestoßen. Zwar waren nicht alle Bitcoin SuperSplit Reviews restlos von diesem Angebot überzeugt, doch konnten wir  keine Hinweise auf einen Bitcoin SuperSplit Betrug  finden.

Wer sich selbst im Internet auf die Suche nach Bitcoin SuperSplit Reviews macht, muss sich ein wenig durch die Seiten suchen. Denn das Angebot von Bitcoin SuperSplit ist noch nicht sonderlich alt, weswegen es lediglich wenig Feedback zu diesem Trading Bot gibt.

Das Fazit zu Bitcoin SuperSplit

Klar ist, dass das Investment in Bitcoin SuperSplit nur etwas für risikofreudige Anleger ist. Wer gerade 250 Euro übrig hat, kann das experimentelle Investment starten. Dabei sollte man stets im Hinterkopf haben, dass es sich um ein Investment mit hohen Verlustrisiken handelt. Zum einen, weil die Kryptowährungen an sich schon hochvolatil sind und zum anderen, weil nicht bekannt ist, ob Bitcoin SuperSplit lizenziert und reguliert ist.

  • Wichtig für die Anleger zu wissen ist auch,  dass Bitcoin SuperSplit legal ist  und somit keine negativen rechtlichen Konsequenzen zu befürchten sind. Allerdings darf man sich auch nicht zu sehr auf die Aussagen der Betreiber verlassen, eine Garantie für Gewinne gibt es nicht.

Unsere Empfehlung

Mit einem moderaten Investment in Höhe des Mindestbeitrags zu starten! Sobald man die ersten Gewinne einfährt, kann man den investierten Betrag jederzeit erhöhen.

  • Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, kann sich unter folgendem Link ein kostenloses Demokonto eröffnen:

FAQs zu Bitcoin SuperSplit: Häufig gestellte Fragen

🥇 Ist Bitcoin SuperSplit seriös?

In unserem Test sowie bei unseren Recherchen konnten wir nicht Gegenteiliges feststellen, und gehen daher davon aus, dass es sich um eine seriöse Software handelt.

⚙️ Wie funktioniert Bitcoin SuperSplit?

Bei Bitcoin SuperSplit handelt es sich um eine automatisierte Software, die Marktbewegungen beobachtet und anhand dieser Bewegungen Wahrscheinlichkeitsrechnungen anstellt. Mit den Ergebnissen werden dann Kryptowährungen ge- bzw. verkauft, um einen Gewinn zu erzielen.

📱 Gibt es eine Bitcoin SuperSplit App?

Eine native App für iOS oder Android gibt es noch nicht. Allerdings lässt sich die Software sehr gut über den mobilen Browser bedienen.

💸 Wie funktioniert die Auszahlung bei Bitcoin SuperSplit?

Die Auszahlung hängt immer vom Partner-Broker ab, grundsätzlich erfolgt die Auszahlung aber auf dem selben Wege wie die Einzahlung. PayPal, Banküberweisung und Bitcoin sind die am häufigsten gewählten Methoden.

Über den Autor

Chefredakteur bei aktien-blog.com. Seit meinen frühen Jugendjahren beschäftige ich mich mit Aktien und verschiedenen Investments und bin aktuell als selbstständiger Finanzvermittler tätig.