BitSignal Erfahrungen & Test 2020 – automatisiert hohe Gewinne erhalten?

BitSignal LogoDie als Alternative für Fiatwährungen wie EUR oder USD ins Leben gerufenen Kryptowährungen haben sich immer mehr zu Spekulationsobjekten entwickelt. Es überrascht daher nicht, dass Technologien immer fortschrittlicher werden.

Kryptoroboter, die für den Trader vollautomatisch Ein- und Verkäufe tätigen, gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Riesige Gewinne bei bloss 20 Minuten Arbeitszeit am Tag sollen möglich sein.

Auch BitSignal lockt neue Investoren mit solchen Versprechungen. Doch ist es wirklich möglich, mit der Software über Nacht zum Millionär zu werden oder zählt diese Plattform auch zu den betrügerischen Seiten?

 

Was ist BitSignal?

BitSignal ist ein Trading-Roboter, der aufgrund eines Algorithmus selbständig Käufe und Verkäufe mit Kryptowährungen tätigt und hohe Gewinne für Investoren erzielen kann. Er nutzt dabei Teile der Künstlichen Intelligenz (KI).

Bitsignal Erfahrungen – wie funktioniert das System?

Der Trading-Bot sucht die Märkte vollautomatisch nach günstigen Handelsmöglichkeiten ab. Er arbeitet dabei rund um die Uhr, auch nachts und am Wochenende. So verpasst er keine gute Gelegenheit und nimmt Anlegern viel Arbeit ab.

Technischen Analysen werden mithilfe von Handelsdiagrammen durchgeführt, um handelbare Muster zu erkennen, und durchsucht das Internet auch nach marktfähigen Nachrichten.

 Die Plattform nutzt Teile von KI, welche als Machine Learning und Natural Language Processing (NLP) bekannt sind und die die menschliche Sprache lesen können. BitSignal ist fähig, zwischen verlässlichen und falschen Informationsquellen zu unterscheiden. 

Dieser Computer-Roboter ist sowohl auf Märkten mit fallenden als auch auf solchen mit steigenden Kursen tätig und ist fähig, überall Gewinne zu erzielen. Händler müssen sich also keine Sorgen machen, wenn Bitcoin-Preise zusammenbrechen.

Bitsignal Test

BitSignal handelt bei mehreren Brokern und führt viele Handelsgeschäfte gleichzeitig durch, denn das Programm ist bei führenden Brokern integriert. Es nutzt dabei die Kurshistorie und modelliert Einflussfaktoren. So können Kursentwicklungen abgeschätzt und die entsprechenden Handelsgeschäfte vorgenommen werden.

Der Algorithmus scannt den Markt 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche und berechnet, was für Kurse in den kommenden Minuten und Stunden zu erwarten sind. Der Roboter handelt bei mehreren Online-Brokern, welche mit dem Programm verbunden sind.

Damit der Algorithmus aber wie gewünscht funktioniert, müssen Anleger aber vorab die Parameter einstellen.

BitSignal Erfahrungen: Vor- und Nachteile auf einen Blick

In unserem BitSignal Test haben wir gute Erfahrungen gemacht. Trotzdem gibt es natürlich auch bei diesem Anbieter sowohl Vor- und Nachteile. Hier sind alle auf einen Blick:

Vorteile

  • Leichter und schneller Registrierungsprozess
  • Kostenloses Demokonto
  • Sichere Verbindung durch SSL-Verschlüsselung
  • Niedrige Gebühr von 1% auf Gewinnen
  • Hohe durchschnittliche Erfolgsquote zwischen 80-85%
  • Programm verwendet Teile der Künstlichen Intelligenz
  • Bot arbeitet rund um die Uhr, 7 Tage die Woche
  • Branchenübliche Mindesteinzahlung von nur 250 Euro
  • Zeitersparnis (nur wenige Einstellungen notwendig, damit Algorithmus funktioniert)
  • Verfügbar auf allen Geräten, jedoch nur über den Browser und nicht über eine App

Nachteile

  • Reisserische Marketingstrategie mit übertriebenen Gewinnaussagen auf der Webseite
  • Anbieter ist nicht reguliert
  • Kein Demokonto
  • Kundenservice etwas mager und nur über Webseitenformular erreichbar
  • Handel mit Kryptowährungen ist immer mit Risiken verbunden
  • Wenige Informationen zu den Betreibern
  • Noch keine App vorhanden – aktuell nur über den Browser erreichbar

In 3 Schritten zum Bitsignal Login

Zum Nutzen des Bots sind drei Schritte erforderlich:

Schritt 1: Die Anmeldung

Bitsignal AnmeldungZur Registrierung sind der Vor- und Nachnamen, eine gültige Telefonnummer und E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort notwendig. Die Verifizierung der gemachten Angaben kann per E-Mail oder SMS erfolgen. Das Anmeldeprozedere dauert bloss ein paar Minuten. Wer keine E-Mail erhalten hat, sollte im Spam-Folder nachschauen.

Nach einem Klick auf «Register» gelangt man zum Broker. Ein Beratungsgespräch mit einem Kundenbetreuer wird unter Umständen auch noch angeboten.

Schritt 2: Die Einzahlung

Die Mindesteinzahlung beträgt 250 Euro – ein branchenüblicher Betrag, den auch Bitcoin Bank, Bitcoin Loophole und BitQL verlangen. Es ist ratsam, zu Beginn auch nicht mehr zu investieren, bevor man ein Gefühl für das Programm entwickelt hat und mit allen Funktionen des Algorithmus vertraut ist.

Wer schon zu ein paar Gewinnen gekommen ist und eine Strategie entwickelt hat, kann natürlich auch höhere Beträge einzahlen. Gewinne kann man sich auszahlen lassen oder auch reinvestieren.

Einzahlung bei Bit

BitSignal akzeptiert neben gängigen Kreditkarten wie VISA und Mastercard auch Neteller.

Schritt 3: Das Trading

Wenn das Geld dem Konto gutgeschrieben wurde, kann es mit dem Trading losgehen. Vorher sollte man als Anleger aber unbedingt noch die Parameter einstellen, damit der Bot weiss, was er zu tun hat. Gerade der gewünschte Handelsbetrag und die bevorzugte Währung sind unerlässliche Angaben. Zum Start ist zudem eine Verbindung mit der Trading-Plattform des zugeteilten Brokers erforderlich.

Arbeitet der Roboter nicht wie gewünscht oder will man Verlusten bei hohen Kursschwankungen vorbeugen, lässt sich die Software jederzeit deaktivieren und später wieder reaktivieren.

Registriere Dich bei BitSignal, zahle den Mindestbetrag ein und lehne Dich nach dem Einstellen der Parameter zurück.

Wie sind die Erfahrungen mit dem Anbieter?

Bitsignal ReviewBitSignal überzeugt gleich zu Beginn mit einem schnellen und einfachen Anmeldeprozedere. Zur Registrierung sind bloss ein paar persönliche Daten notwendig. Danach kann man den Dienst nutzen ohne seitenlange Formulare ausfüllen oder sonstige Voraussetzungen erfüllen zu müssen. Einkommensnachweise und Kontoauszüge interessiert bei BitSignal niemanden.

Ein Demokonto gibt es bei BitSignal leider nicht, und Verbesserungspotential besteht auch beim Kundensupport. Dieser kann nur über das Webseitenformular erreicht werden. Da punktet die Konkurrenz mit einem 24/7-Live-Chat schon mehr.

  • Gewinngarantien gibt es zudem nicht, und neutrale Einschätzungen, wie hoch die Erfolgsquote bei BitSignal ist, sucht man im Netz vergebens. Die Erfolgsquote lag bei unseren Tests im Schnitt bei 80-85%.

BitSignal Betrug oder seriös?

Frau mit BitcoinOb BitSignal seriös ist oder ob es sich ganz klar um einen BitSignal Betrug handelt, ist eine berechtigte Frage. Nicht nur zum System, sondern auch zu den Betreibern ist nicht viel bekannt. Auch die doch etwas reisserische Marketingstrategie mit der übertriebenen Genauigkeitsrate von 99% und täglichen Gewinnen bei 20 Minuten Arbeit am Tag lässt nicht auf Seriosität schliessen, doch deswegen von Betrug zu reden wäre verfehlt.

Viele Kryptobots locken mit Gewinnen, die bei seriösen Seiten auch möglich sind. BitSignal bietet leider kein Demokonto und einen Kundensupport, der nur über ein Formular auf der Webseite erreichbar ist.

Da BitSignal die Märkte rund um die Uhr scannt und analysiert, sind die Chancen hoch, dass der Bot einen gewinnbringenden Trend erkennen kann. Bei BitSignal lässt sich Geld verdienen, doch eine Garantie gibt es nicht. Dennoch überzeugt das Angebot mit den schnellen Marktanalysen und Teilen der Künstlichen Intelligenz.

Bekannte Personen, die in BitSignal investiert haben, gibt es nicht, doch Marco Baldini scheint seine finanziellen Probleme durch Investitionen in Kryptowährungen gelöst zu haben, und Fabio Fazio hat dem Rai-Top-Management immer wieder vorgeschlagen, eine komplette Sendung über Kryptowährungen und Handelsplattformen auszustrahlen. Er ist bislang aber auf taube Ohren gestossen.

Bitsignal Angebot – gibt es eine BitSignal App?

Bitsignal appObwohl eine App heutzutage wünschenswert ist, um den Markt auch unterwegs überwachen zu können, steht hier leider noch keine App für Android oder iOS zur Verfügung. Dies, obwohl auf der Webseite von einer App die Rede ist.

BitSignal App Erfahrungen lassen also noch auf sich warten, doch das heisst nicht, dass man das Programm nicht mit mobilen Geräten nutzen könnte. Die Webseite bietet eine optimierte Darstellung im Browser. Wann und ob es hingegen eine App geben wird, ist bislang nicht bekannt.

Bitsignal Test – unser Fazit

Wer auf der Suche nach einem Kryptobot und einer neuen Anlagestrategie ist, der ist mit BitSignal gut bedient. Der Betreiber bietet einen funktionierenden Bot mit echten Gewinnchancen, zahlt Gewinne aus und überzeugt mit einem einfachen Anmeldeprozedere und der Bedienerfreundlichkeit der Webseite.

Die Marketingstrategie ist reisserisch und wirkt unprofessionell, doch das ist bei Kryptorobotern heutzutage gang und gäbe. Der Handel mit volatilen Kryptowährungen ist immer mit Risiken behaftet, doch die Parameter lassen sich jederzeit neu einstellen, wenn der Roboter nicht wie gewünscht arbeitet.

Registriere Dich noch heute bei BitSignal und erhalte so die Chance auf hohe Gewinne. Wenn Du nur mit frei verfügbarem Geld spekulierst und Dir im Klaren bist, wie Bitcoin und andere Kryptowährungen funktionieren, dann sind Gewinne durchaus möglich!

FAQs

Was ist BitSignal?

BitSignal ist ein neuer Trading-Roboter, der aufgrund eines Algorithmus selbständig Käufe und Verkäufe mit Kryptowährungen tätigt und hohe Gewinne für Investoren erzielen kann. Er nutzt dabei Teile der Künstlichen Intelligenz (KI).

Ist BitSignal Betrug?

Bei BitSignal handelt es sich trotz der reisserischen Marketingstrategie mit übertriebenen Gewinnversprechungen nicht um einen Betrug.

Sind Gewinne mit BitSignal garantiert?

Die Betreiber von BitSignal versprechen Gewinne zwar, doch Gewinne können beim risikobehafteten Kryptowährungshandel nicht garantiert werden. Der Kryptomarkt ist und bleibt volatil. Auch Software-Fehler sind möglich und können zum Totalverlust des Investments führen.

Kann man mit BitSignal reich werden?

In einem Wort: Ja! Es ist tatsächlich möglich, täglich hohe Gewinne einzufahren und mit BitSignal reich zu werden, wenn man die nötigen Kenntnisse mitbringt und die Parameter richtig einstellt.

Über den Autor

+ posts

Chefredakteur bei aktien-blog.com. Seit meinen frühen Jugendjahren beschäftige ich mich mit Aktien und verschiedenen Investments und bin aktuell als selbstständiger Finanzvermittler tätig.