Archiv der Kategorie: Asien

Asien ist die Gewinner-Region der vergangenen Jahre! Ein Großteil der aufstrebenden Schwellenländer der Emerging Markets stammt aus Asien. Vor allem der rasante Aufstieg Chinas zur Wirtschaftsmacht hat gezeigt, dass Asien große Chancen für Kapitalanleger bietet. Schon heute wird ein Großteil der Unterhaltungselektronik wie Fernseher, tragbare Musikspieler, Digitalkameras oder Mobiltelefone in Asien hergestellt. Der Kontinent ist somit Hauptproduzent sämtlicher Konsumgüter und sorgt durch sein Wachstum dafür, dass auch die eigene Bevölkerung zunehmend im Wohlstand lebt – in Asien entstehen durch das hohe Wirtschaftswachstum täglich neue Käuferschichten.

Kurssturz setzt sich fort: Dax verliert in erster Handelsstunde mehr als drei Prozent


Die dramatischen Kursverluste der vergangenen Wochen setzen sich auch an diesem Montag fort. Nach panikartigen Verkäufen in Asien und weiteren Negativ-Meldungen über deutsche Landesbanken wie die WestLB bricht der deutsche Leitindex ein. Auf nur noch 7090 Punkten notiert das Börsenbarometer, das zu Beginn des Jahres noch um 8100 Punkte pendelte. Innerhalb von nur drei Wochen hat der Dax somit rund 12,50 Prozent abgegeben. Noch deutlicher kommen Nebenwerte unter die Räder. Weiterlesen


Reuters läutet nächste Runde im Übernahmekampf ein: Auch Finanzinvestor Blackstone will Rio Tinto

Seit Wochen bestimmen die beiden Rohstoff-Konzerne BHP Billiton und Rio Tinto die Schlagzeilen. BHP hatte ein Übernahmeangebot für den Konkurrenten abgegeben, Rio Tinto hatte die Offerte schließlich abgelehnt. Bereits wenige Tage nachdem das Angebot bekannt wurde, spekulierte man in Investmentkreisen, ob sich nicht noch ein weiteres Unternehmen in die Übernahmeschlacht einschalten würde. Vor allem die strategischen Interessen Chinas rund um den Stahl-Rohstoff Eisenerz spielten bei den damaligen Spekulationen eine Rolle. Nun berichtet die Nachrichtenagentur Reuters, dass auch die US-Beteiligungsgesellschaft Blackstone um Rio Tinto mitbieten will. Weiterlesen

Details zur Kapitalerhöhung: Balda braucht Asien – braucht Asien auch Balda?

Mobilfunk-Zulieferer Balda vermeldete heute den Bezugspreis für die geplante Kapitalerhöhung: Für 10,00 Euro je Anteil können Altaktionäre die neuen Balda-Aktien bis zum 17. Dezember zeichnen. Ab dem 19. Dezember werden die neuen Aktien dann an der Börse gehandelt. Positiv für Privatanleger ist die Tatsache, dass sämtliche Balda-Großaktionäre rund um Investment-Legende Guy Wiser-Pratte bereits der Kapitalerhöhung zugestimmt haben und neue Aktien zeichnen werden. Das Unternehmen beabsichtigt, durch die Mittel aus der Kapitalerhöhung seine Bilanzstruktur zu stärken sowie seine Position auf dem asiatischen Markt weiter auszubauen. Weiterlesen