Archiv der Kategorie: Emerging Markets

Neben den “Klassikern” wie Brasilien, Indien und China, deren Märkte jährlich teilweise sogar mit zweistelligen Zuwachsraten aufwarten können, bieten Nachzügler aus dem Bereich der Emerging Markets wie Thailand, Malaysia, Indonesien, Süd-Korea, die Phillipinen oder Pakistan große Wachstums-Chancen. Neben Asien ist auch Südamerika mit Ländern wie Argentinien, Chile oder Mexiko interessant. Im ehemaligen Ostblock begeistern Russland, Polen, Ungarn oder die Tschechische Republik mit hohem Wirtschafts-Wachstum. Selbstverständlich spiegeln auch die Aktienmärkte der Emerging Markets diese rasante Entwicklung wider. Zahlreiche Emerging-Market-Fonds versuchen, in Schwellenländern Gewinne zu erwirtschaften, doch stellen Währungsrisiken oder politische Unwägbarkeiten häufig Risiken dar, die einmal erwirtschaftete Gewinne schnell schmälern können.

Details zur Kapitalerhöhung: Balda braucht Asien – braucht Asien auch Balda?

Mobilfunk-Zulieferer Balda vermeldete heute den Bezugspreis für die geplante Kapitalerhöhung: Für 10,00 Euro je Anteil können Altaktionäre die neuen Balda-Aktien bis zum 17. Dezember zeichnen. Ab dem 19. Dezember werden die neuen Aktien dann an der Börse gehandelt. Positiv für Privatanleger ist die Tatsache, dass sämtliche Balda-Großaktionäre rund um Investment-Legende Guy Wiser-Pratte bereits der Kapitalerhöhung zugestimmt haben und neue Aktien zeichnen werden. Das Unternehmen beabsichtigt, durch die Mittel aus der Kapitalerhöhung seine Bilanzstruktur zu stärken sowie seine Position auf dem asiatischen Markt weiter auszubauen. Weiterlesen

Investieren trotz Finanzkrise: Bieten Schwellenländer gerade jetzt Chancen?

Die Welt ist doch wirklich ungerecht – oder? Kaum hatte man sich auf fallende Kurse eingestellt, seine Positionen glatt gestellt oder seine Shortpositionen aufgebaut, wurden aus den USA Gerüchte laut, dass die FED die Zinsen weiter senken würde. Und was geschah dann? Selbst erfahrene Anleger, die sich auf einen stürmischen Herbst eingestellt, die mit weiteren Milliardenabschreibungen bei den großen US-Banken gerechnet und die sich auf eine weltweite Rezession “gefreut” hatten, wurden kalt erwischt. Weiterlesen

Nach Petrochina und Alibaba: Weitere Gewinne mit China-Aktien?

Chinesische Börsengänge brechen in diesen Tagen alle Rekorde. Am Montag überflügelte Petrochina die Marktkapitalisierung aller dreißig Dax-Unternehmen und brachte es auf einen Wert von mehr als einer Billion Dollar – eine Verdopplung innerhalb nur eines Handelstages. Dabei erwirtschaftet der bisherige Branchen-Führer Exxon Mobil doppelt so viel Gewinn bei einem rund vier Mal so hohen Umsatz. Gestern drängte mit dem chinesischen Internet-Unternehmen Alibaba eine weitere China-Aktie an die Börse und bescherte den Aktionären der ersten Stunde Zeichnungsgewinne von rund 200 Prozent. Weiterlesen