“Good News” für Rohstoff-Investoren? Die Großen der Branche präsentieren sich auf Anleger-Messen in Miami und Toronto

RohstoffraketenDer Börsenbrief Rohstoffraketen erwartet für die nächsten Wochen eine gesteigerte Investoren-Nachfrage bei Aktien aus dem Rohstoff-Sektor. Grund sind zwei bedeutsame Anleger-Messen in Übersee, welche die Redaktion besuchen wird: Zunächst beginnt am Sonntag in Miami die “BMO Global Metals and Mining Conference“, die bis kommenden Mittwoch andauert. Neben Managern von Aktienfonds, Pensionsfonds, Hedge Fonds oder auch Private-Equity-Fonds befinden sich laut Rohstoffraketen auch die “ganz Großen” der Bergbauindustrie – wie beispielsweise BHP Billiton oder Norilsk Nickel – auf der BMO.

Auch die Rohstoffraketen-Musterdepotwerte Freeport, Thompson Creek Metals und Novagold präsentieren sich auf der Messe. Weiterhin hält die Redaktion die Produzenten MMX, Goldcorp, Kinross und Yamana sowie die Explorer Aurelian, Osisko oder Andina Minerals für interessante Unternehmen in Miami. Kaum ist die BMO beendet, startet in Toronto die größte Minen- und Explorationsmesse der Welt: Vom 2. bis zum 5. März zieht die “PDAC” Rohstoff-Investoren auf der ganzen Welt in ihren Bann. Der Börsenbrief Rohstoffraketen berichtet exklusiv von beiden Messen und rechnet zudem damit, dass “der ein oder andere Wert anstehende News bis zu diesen öffentlich wirksameren Terminen zurückhalten wird”.

Ein Gedanke zu „“Good News” für Rohstoff-Investoren? Die Großen der Branche präsentieren sich auf Anleger-Messen in Miami und Toronto

  1. Smallcap-Trading.de

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    mein Auslandskorrespondent der Smallcap-Trading-GmbH lebt in Toronto, Kanada. Auch er wird auf der PDAC vor Ort sein und sich mit einigen unserer Abonnenten treffen. Falls auch Sie Lust auf ein Treffen sowie einen Rundgang haben, zögern Sie nicht uns eine E-Mail über unsere Webseite http://www.smallcap-trading.de zukommen zu lassen.

    Herr Seemann freut sich, Sie persönlich kennen zu lernen.

    Viele Grüße
    Boris Schulze

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.