Anleger erwarten weitere Meldungen: Aquila Resources zieht wieder an

Die Aktie von Aquila Resources steht seit einigen Monaten im Fokus von Börsendiensten (Aktien-Blog berichtete). Gestern veröffentlichte das Unternehmen nach Börsenschluss in Kanada gute Bohrergebnisse. Aktuell notiert die Aktie in Frankfurt bei 0,60 Euro – rund 15 Prozent über dem gestrigen Schlusskurs in Frankfurt. Doch beträgt der kanadische Schlusskurs umgerechnet bereits 0,56 Euro. Da die News in Kanada erst nachbörslich veröffentlicht wurden, ist weiteres Kaufinteresse in Kanada nicht unwahrscheinlich. Nach der letzten Veröffentlichung von Bohrergebnissen sprang die Aktie bis auf 0,68 Euro – diese Marke sollte in den nächsten Tagen überschritten werden. Schließlich sind die aktuellen Ergebnisse aussagekräftiger als die letzten und zudem rechnen Anleger mit einem kontinuierlichen Newsflow innerhalb der nächsten Wochen und Monate.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *