Allen Unkenrufen zum Trotz: Aquila Resources mit Phantasie

Die Aktie von Aquila Resources steht bereits seit einigen Monaten unter Beobachtung spekulativer Anleger. Nun hat das Unternehmen die Erweiterung seiner Back Forty-Liegenschaft vermeldet. Die Finanzierung der Akquisition mittels Aktienoptionen erstreckt sich über einen Zeitraum von neun Jahren. Heute zieht der Kurs leicht an, in Börsenforen wird vermutet, dass bald mit weiteren Meldungen zu rechnen ist. Zudem sollen einige Börsenbriefe Aquila Resources als “Trading-Chance” vorgestellt haben. Auf Grund ihrer relativen Stabilität ist Aquila möglicherweise eine Spekulation wert. Im Vergleich zu anderen Empfehlungen entwickelt sich Aquila Resources – mit Ausnahme gelegentlicher Ausreißer nach oben – gemächlich. Im Spiegel vieler anderer “Raketen”, muss dies allerdings kein schlechtes Zeichen sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *