Fusion perfekt: BASF übernimmt Engelhard

Die BASF: Bald eine größere Chemical Company?Intensive Gespräche zwischen beiden Unternehmen nach der letzten Erhöhung des Übernahmeangebots von Seiten der BASF haben Engelhard schließlich überzeugt. Für 39 US-Dollar pro Aktie übernimmt der Chemie-Riese aus Ludwigshafen den us-amerikanischen Spezialisten für Katalysatoren. Noch ist der Deal jedoch nicht perfekt: Die Engelhard-Aktionäre müssen der Offerte aus der Südpfalz erst noch zustimmen. Dem steht jedoch kaum etwas im Wege – Engelhard hat seine milliardenschweren Rückkaufpläne eigener Aktien wieder in der Schublade verschwinden lassen. Bei einem Kurs von rund 30 US-Dollar sollte der Aufschlag von rund dreißig Prozent jeden Aktionär von Engelhard überzeugen. Langfristig sollte BASF von der Übernahme profitieren können – kurzfristig besteht angesichts der allgemeinen Marktlage Potential für niederigere Kurse. Aktuell gibt BASF mehr als zwei Prozent ab.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *