Und es geht weiter! Spammer pushen Carbon Race

Es macht den Eindruck, als hätte Aktien-Spam eine immer kürzere Halbwertszeit: Fast täglich erreichen dubiose Empfehlungen für Pennystocks die Internetnutzer. Die Aktien von Carbon Race wurden bereits vor mehr als einer Woche beworben. Anfangs kletterte der Kurs teilweise sehr stark, um seit einigen Tagen ebenso deutlich zu sinken. Nun haben die Spammer scheinbar eine weitere Welle gestartet. Am Wochenende waren wieder zahlreiche Spam-Mails zu Carbon Race im Umlauf. Darin wird auf eine angeblich unmittelbar bevorstehende Unternehmensmeldung verwiesen. In der Vergangenheit stellten sich solche Ankündigungen im Nachhinein stets als haltlos heraus. Carbon Race notiert seit Februar im niedrig regulierten Pink-Sheet-Sektor in den USA und ist Spam-Opfern bereits hinlänglich bekannt.

2 thoughts on “Und es geht weiter! Spammer pushen Carbon Race

  1. Alexander Boehme

    Ist es wirklich notwendig immer wieder über Spam zu informieren?
    Ich meine wer Aktien aufgrund ungewollter Email Empfehlungen kauft, sollte doch eh kein Aktienblog lesen, sondern vielleicht eher bei http://www.astrotv.de vorbeischauen.

    Eine Bewertung von “Carbon Race” aufgrund von Fakten, welche dann zu einem “sell” führen, wozu auch Spam und sonstige Pushereien gehören, wäre mir da lieber.

    Schöne Grüße

    Reply
  2. Nico Popp

    Carbon Race kümmert sich um Autozubehör für Hobby-Raser: Auffällige Spoiler und sonstige Rennverkleidungen. Fundamental ist leider wenig zu erfahren.

    Mal schauen wie ich künftig mit Spam verfahre. Unter Umständen könnte ich ja Abonnenten über solche Beiträge einfach nicht benachrichtigen, da sich diese mit der Materie auskennen.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *