Gute Neuigkeiten für Daimler und Leoni: Indizes starten beschwingt in die neue Woche

Rate this post

Nummer Eins im MDax: Die Aktie des Automobilzulieferers LeoniAn den Aktienmärkten ist der Start in die neue Woche geglückt: Der Dax kletterte innerhalb der ersten Handelsstunde um zwei Prozent auf 4150 Punkte. Insbesondere der Einstieg des Staatsfonds von Abu Dhabi bei Daimler sorgt für Hochstimmung: Die Kapitalspritze von 1,95 Milliarden Euro katapultiert die Daimler-Aktie um sechs Prozent nach oben und somit an die Spitze des Index. Auch Banktitel wie Commerzbank und Deutsche Bank gewinnen bis zu sechs Prozent.

Im MDax profitiert die Aktie von Leoni von einer Heraufstufung durch die Analysten von Goldman Sachs. Die Aktie des Automobilzulieferers gewinnt 7,7 Prozent auf 6,85 Euro. Der MDax legt um rund ein Prozent auf 4449 Punkte zu. Trotz einer Herabstufung in der vergangenen Woche zeigt sich die Aktie des Solarmodulherstellers Solon im TecDax stark. Solon gewinnt 6,5 Prozent auf 8,97 Euro und setzt somit die am vergangenen Freitag begonnene Erholung vorerst fort. Auch andere Solartitel wie Conergy oder Q-Cells verteuern sich heute zwischen fünf und sechs Prozent und treiben den TecDax um zwei Prozent nach oben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.