Kurzer Ausflug über die 8000: Gewinnmitnahmen vor EZB-Pressekonferenz

Rate this post

Nach einem kurzen Ausflug über die Marke von 8000 Punkten am Montag lässt der deutsche Aktienindex (Dax) nun Federn. Im Laufe des heutigen Handels rutschte der Dax sogar zeitweise unter 7800 Punkte. Als Grund für die Kursverluste wird die heutige Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) genannt. Anleger versprechen sich von der Pressekonferenz um 14.30 Uhr Hinweise auf die zukünftige Zinspolitik der Zentralbank. Die Kursentwicklung der vergangenen Tage sollte noch niemanden zur Panik veranlassen. Nach derart deutlichen Kurssteigerungen, wie sie Anleger in der vergangenen Woche und am Montag gesehen haben, sind Gewinnmitnahmen nicht ungewöhnlich. Der Nachmittag nach der EZB-Pressekonferenz wird Hinweise geben, wie sich deutsche Standardwerte in den nächsten Tagen entwicklen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.