Überraschung! Fed senkt Leitzins um 75 Basispunkte

Die US-Notenbank Fed hat den Leitzins überraschend deutlich um 75 Basispunkte gesenkt. Der deutsche Leitindex Dax reagierte mit einer kurzen Kurserholung, fiel allerdings bereits Minuten nach der Entscheidung wieder auf das vorherige Niveau zurück. Nach Einschätzung der Financial Times Deutschland (FTD) steigt damit der Druck auf die Europäische Zentralbank (EZB), ebenfalls Zinsen zu senken. Die EZB hatte den Leitzins zuletzt unverändert gelassen und angedeutet, ihr Hauptaugenmerk auf die Preisentwicklung legen zu wollen.

3 Gedanken zu „Überraschung! Fed senkt Leitzins um 75 Basispunkte

  1. Nico Popp Beitragsautor

    Nein, der Zinsschritt wurde für die offizielle Sitzung Ende Januar erwartet. Das war der erste außerreguläre Zinsschritt seit dem 11. September. Überhaupt brechen wir in diesen Tagen ja allerlei Krisen-Rekorde. Vor einer Woche der Crash von HRE, was den größten Einzelverlust seit MLP darstellte, gestern der größte Tagesverlust seit dem 11. September…

    Antworten
  2. Pingback: Wird es Zeit, die aktuellen Zinsen zu sichern? - geldpro.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.