Kurs auf zehn Euro: Jungheinrich überwindet wichtigen Widerstand

Rate this post

Experten für Lagerhaltung: Jungheinrich hat internationales RenommeeJungheinrich, das zu den international führenden Unternehmen in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik gehört, stellt bereits seit 1953 seinen Kunden Produkte und Dienstleistungen rund um den Gabelstapler zur Verfügung. Als produzierender Logistikdienstleister bietet das Unternehmen ein umfassendes Produktprogramm an Staplern, Regalsystemen, Dienstleistungen und Beratung für die komplette Intralogistik an. Zuletzt hob Goldman Sachs das Kursziel für die Aktien von Jungheinrich von 7,30 auf 8,14 Euro an. Der letzte Kurs der Aktie lag bei 9,33 Euro. Damit beweist der Markt eindrucksvoll, was er von der Studie hält.

Charttechnisch ergibt sich für mich bei der Aktie ein von Momentum getragenes Ausbruchsbild, das seine Bestätigung findet, wenn die Aktie die Marke von 9,36 Euro übersteigt. Ich würde anschließend bis zu Kursen von 9,37 Euro long gehen und auf einen Anstieg in Richtung 10,00 Euro setzen. Diese Marke besitzt eine gewisse Magie und wirkt, wie alle runden Zahlen, ähnlich einem Magneten und zieht somit Kurse regelrecht an. Den anfänglichen Stopp würde ich bei 8,89 setzen. Derivativ wäre diese Strategie nach meiner Einschätzung mit einem OS-Call (WKN SL14WH, Basis 10,00) nachbildbar. Bitte beachten sie aber, dass bei gegenteiliger Entwicklung des Underlyings ein Totalverlust entstehen kann. Viel Erfolg am heutigen Handelstag!


2 Gedanken zu „Kurs auf zehn Euro: Jungheinrich überwindet wichtigen Widerstand

  1. Nico Popp Beitragsautor

    Nervöse AKtie, wurde gestern ausgestoppt oder? Der Widerstand ist aber klar erkennbar. Mal sehen, wie es im Zuge der Gesamtmarktentwicklung weiter geht. Ich rechne irgendwie mit einer Korrektur…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.