Nächste Stufe der Finanzkrise? Dax-Vorstände befürchten Auswirkungen auf Realwirtschaft

Rate this post

Kaum haben sich die Sorgen über weitere Milliarden-Abschreibungen der Banken wegen der Finanzkrise verflüchtigt, bestimmt die Angst vor den Auswirkungen auf die Realwirtschaft die Kurse. Seit seinem Zwischenhoch bei 6843 Punkten in der vergangenen Woche hat der Dax bereits wieder rund 300 Punkte abgegeben. Selbst einige Vorstände von Dax-Unternehmen erwarten innerhalb der kommenden Monate Folgen für die Realwirtschaft: Siemens-CEO Peter Löscher sieht die weitere Wirtschaftsentwicklung durch einen Krisen-Mix aus Kreditkrise, hohen Rohstoffpreisen, Wechselkursen und Lohnforderungen gefährdet. Auch die Gruppe der sieben führenden Industrieländer (G7) sieht eine Abschwächung der kurzfristigen Konjunkturaussichten und beschloss Rettungsmaßnahmen.


Ein Gedanke zu „Nächste Stufe der Finanzkrise? Dax-Vorstände befürchten Auswirkungen auf Realwirtschaft

  1. Pingback: Re: Aktien-Tip - VMware legt Raketenstart an der Börse hi… | Aktien-Live

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.