NFX Gold hat korrigiert – Leser des Aktien-Blogs waren gewarnt

Vergangenen Freitag warnte ich vor einer Korrektur bei NFX Gold. Die Aktie stand kurz vor charttechnischen Widerständen und schien auf diesem Niveau zu stagnieren. Heute nun erfolgte die heftige Korrektur. Von Kursen über 1,60 Euro stürzte die Aktie auf 1,41 Euro. Der Tiefpunkt des Tages lag bei 1,33 Euro. Wer den Hinweisen des Aktien-Blogs gefolgt ist, hat in der vergangenen Woche über 20 Prozent Gewinn eingefahren, den heutigen Kurseinbruch von der Seitenlinie aus verfolgt und wartet nun darauf, dass NFX Gold einen Boden findet. Betrachtet man einen längerfristigen Chart, ist zu erkennen, dass sich NFX mittelfristig in einem Abwärtstrend befindet. Ich würde abwarten, ob der Wert im Bereich zwischen 1,23 Euro und 1,35 Euro einen Boden findet und dann möglicherweise wieder einsteigen. Ich kann mir vorstellen, dass wir in einigen Monaten auf den Chart blicken können und in der Zeitspanne von Mitte April bis Mitte Mai ein schönes “W” sehen werden – ein charttechnisches Kaufsignal. Grundsätzlich hat sich an der Story rund um NFX nichts geändert. In den kommenden Monaten wird eine Fusion oder Übernahme erwartet. Aktuell sollte man aber wohl besser abwarten, bis sich der Kurs beruhigt hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *