NFX Gold durchbricht Unterstützungslinie: Wo ist der Einstiegspunkt?

Nach den gestrigen Kursverlusten in Kanada rutsche die Aktie von NFX Gold deutlich unter die Unterstützungsmarke um 1,23 Euro und notiert aktuell bei 1,16 Euro. In Anlegerforen macht sich zunehmend Zynismus breit, doch sollte NFX Gold bald einen Boden finden. Knapp über einem Euro liegt die nächste Unterstützung, doch ist es durchaus möglich, dass NFX vorher die Trendwende schafft. Börsenbriefe hatten im vergangenen Monat häufiger angekündigt, NFX Gold bei niedrigen Kursen um 1,20 Euro in ihr Musterdepot aufnehmen zu wollen. Zudem hat sich fundamental wenig geändert – im Gegenteil: Noch im April sollen weitere Neuigkeiten von NFX Gold kommen, munkelt man in Anlegerforen. Aktuell ist der Abwärtstrend intakt, daher sollte man wohl mit einem Einstieg warten. Wenn sich der Kurs auf einem Niveau stabilisiert hat und die Aktie überverkauft wirkt, kann man kleinere Positionen aufbauen. Vorsicht ist dennoch angebracht – erst wenn es eindeutige Anzeichen für einen nachhaltigen Kursanstieg gibt, etwa durch höhere Volumina, sollte man voll in NFX Gold investiert sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *