Rohstoff-Hype wie zur besten Börsenzeit: Noront Resources verfünffacht sich binnen einer Woche

Rohstoff-Explorer sind wieder im Kommen: Einige altbekannte Aktien aus Kanada konnten sich in den vergangenen Wochen merklich von den Tiefs im August erholen. Andere, bislang in Deutschland eher unbekannte Gesellschaften erklimmen sogar täglich neue Hochs. Die Aktie von Noront Resources wird unter Kennern der Explorer-Szene bereits als Übernahmekandidat gehandelt. Der Grund liegt in mehreren außergewöhnlich guten Unternehmensmeldungen. So verkündete Noront am 10. September auf einer Länge von 36 Metern durchschnittlich 1,84 Prozent Nickel. Seit diesem Zeitpunkt kennt die Aktie kein Halten mehr und stieg innerhalb der vergangenen Woche von 0,80 kanadischen Dollar (CAD) auf über 4 CAD. Eine derart spektakuläre Entwicklung erinnert an den Kurssprung von Goldexplorer Aurelian Resources vor mehr als einem Jahr. Der Hype um Noront Resources hat sogar bereits die Kurse einiger Nachbarn “angesteckt”.

Trader’s Quest berichtet, dass sich Anleger in der Hoffnung auf ebenso positive Befunde auf Aktien von Unternehmen stürzen, die in der selben Region tätig sind. Die Kurse von Fancamp Exploration, Freewest Resources, KWG Resources, MacDonald Mines Exploration, Spider Resources, Probe Mines, Temex Resources und UC Resources sprangen in den vergangenen Tagen ebenfalls merklich an. Wurde auch in den letzten Wochen noch häufig von “fehlender Liquidität am Aktienmarkt” gesprochen – der Run auf Noront und Konsorten spricht eher für eine Zunahme spekulativer Wagnisse.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *