Unterbewertet und aussichtsreich: Auch Fondsgesellschaft DWS setzt auf Ovoca Gold

Rate this post

RohstoffraketenDie Redaktion des Börsenbriefs Rohstoffraketen hält die Aktie des Silber-Explorers Ovoca Gold noch immer für einen “klaren Kauf mit der Chance auf Vervielfachung” und sieht das Kursziel auch weiterhin bei 0,30 Euro. Da eine Unze Silber bei Ovoca Gold nur mit 0,80 US-Dollar (USD) bewertet sei und andere Silberaktien dagegen durchschnittlich eine Bewertung von 5,50 bis 6 USD je Unze aufweisen, sehen die Experten großes Potential bei Ovoca.

Weiterhin verfügt das Unternehmen nach Angaben des Börsenbriefs über eine Ressourcenschätzung nach internationalen Standards und wird von einem erfahrenen Management geführt, das bereits in der Vergangenheit Projekte erfolgreich abgeschlossen hat. Obwohl das “Investmentthema Russland” nach den negativen Erfahrungen einiger deutscher Anleger mit drei russischen Explorationstiteln ein heikles ist, verweist Rohstoffraketen bei Ovoca darauf, dass sogar die deutsche Fondsgesellschaft DWS Ovoca-Aktien halten soll.

Zudem begleiten Analysten der zweitgrößten kanadischen Bank die Aktie von Ovoca Gold. Das Interesse kanadischer Anleger an der Gesellschaft sollte jedoch noch weiter zunehmen: Mit dem Börsengang in Toronto plant Ovoca den Schritt auf das wichtigste Rohstoff-Parkett der Welt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.