Kursplus bei Premiere: Ende der Gewinnmitnahmen?

Die Aktie von Premiere hat nach dem Ausbruch der vergangenen Woche etwas nachgegeben. Das Unternehmen hatte vermeldet, dass es nun doch die Fußball-Bundesliga live übertragen würde. (Aktien-Blog berichtete) Dies beflügelte zunächst den Kurs. Jetzt scheint es, als sei die Zeit der Gewinnmitnahmen vorüber. Die Aktie von Premiere gab während des gestrigen Handelstages zunächst bis auf neun Euro ab, um schließlich auf einem Niveau von 9,40 Euro – im Plus – zu schließen. Dieser Kursverlauf könnte von zahlreichen Marktteilnehmern als Einstiegssignal interpretiert werden. Schließlich hat die Aktie Stärke gezeigt und den Kursrutsch der letzten Tage beendet. Außer den Experten der Deutschen Bank haben einige Analysten ihre Prognosen für Premiere nach der Erfolgsmeldung der letzten Woche erhöht. Es könnte sich lohnen, Premiere am heutigen Tage genauer zu beobachten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *