Was bringt das Ressourcen-Update? Canaccord Capital erhöht Kursziel für Forsys Metals

Das kanadische Investmenthaus Canaccord Capital hat das Kursziel für die Aktie von Forsys Metals auf 5,80 kanadische Dollar (CAD) angehoben. Gestern vermeldete Forsys, mit potentiellen Investoren in Verhandlungen über den Verkauf des Unternehmens zu stehen, gab allerdings keine Namen bekannt. Canaccord rechnet damit, dass es sich bei dem Interessenten entweder um den französischen Nuklear-Konzern Areva oder um den britisch-australischen Rohstoffproduzenten Rio Tinto handeln könnte, da beide Unternehmen bereits in Namibia aktiv sind.

Legt man den Preis zugrunde, den Cameco im Juli dieses Jahres für die Übernahme des Kintyre-Uran-Projekts bezahlt hat, liegt der faire Wert für eine Forsys-Aktie gemessen an den Ressourcen von 62,1 Millionen Pfund Uran (U308) laut Canaccord bei 4,80 CAD. Das Investmenthaus erwartet angesichts der jüngsten Bohrergebnisse allerdings in Kürze eine deutliche Ressourcenausweitung um mindestens vierzig Prozent auf insgesamt 80 Millionen Pfund und kommt so auf das Kursziel von 5,80 CAD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.