Tag der Nebenwerte: Rohstoffe erklimmen neue Höhen – Solaraktien auch!

Obwohl der DAX wegen der hohen Energiepreise heute eher mäßig performte, war der Dienstag ein guter Tag für die Anleger. Denn es gibt auch Profiteure: An der Spitze des TecDax standen mit Conergy, Solarworld, Q-Cells und Ersol ausschließlich Unternehmen aus der Solarbranche. Diese sind heute um bis zu 8 Prozent gestiegen, der Ölpreis macht es möglich. Auch Solar² legte heute 5 Prozent zu und scheint ihren Abwärtstrend gestoppt zu haben. Doch auch ein anderer Rohstoff setzt seine Rallye fort. Gold notiert fast bei 620 Dollar und bestätigt so meine Überlegungen von vor einigen Tagen, wonach Gold einen steileren Aufwärtstrend eingegangen ist. Von der Preisentwicklung des Goldes profitieren Explorer wie NFX Gold überdurchschnittlich, dennoch wurde hier in der Vergangenheit schon vieles vorweggenommen. Investments in Gold-Explorer sollten daher erfahrungsgemäß nach einer scharfen Korrektur erfolgen. Nachdem gute News veröffentlicht wurden und Börsenbriefe den Wert nach oben gepusht haben, folgt meist eine Korrektur. Auch wenn es abgedroschen klingt: “Unten kaufen, oben verkaufen” muss hier die Devise lauten. Auch wenn dieser Hinweis nie zu 100 Prozent umsetzbar ist, sollte man doch darauf achten, Investments in “Fahnenstangen” zu vermeiden und nach massiven Kurssteigerungen innerhalb kürzester Zeit, seine Gier zu zügeln.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *