Da freuen sich Aktionäre: Thompson Creek Metals plant die “Super-Mine”

Die Aktie des Molybdän-Produzenten Thompson Creek Metals besticht seit Tagen durch eine überdurchschnittliche Kursentwicklung. Gestern rechtfertigte das Unternehmen im Nachhinein die Kurssteigerungen der vergangenen Tage: Thompson Creek vermeldete, die Laufzeit der Endako-Mine, an der die Gesellschaft zu 75 Prozent beteiligt ist, auf 27 Jahre ausdehnen zu wollen.

Hierfür möchte man drei vorhandene Minen zusammenlegen. Die Reserven der Mine belaufen sich auf 310 Millionen Pfund Molybdän – weitere Exploration folgt. Außerdem plant das Unternehmen, die Verarbeitungskapazität von 28.000 Tonnen auf 50.000 Tonnen annähernd zu verdoppeln. Thompson Creek Metals wird zu Recht als der Blue Chip unter den Molybdän-Produzenten gehandelt. Mittlerweile notiert die Aktie bei 14,40 Euro und hat das bisherige Allzeithoch bereits deutlich hinter sich gelassen.

1 thought on “Da freuen sich Aktionäre: Thompson Creek Metals plant die “Super-Mine”

  1. Rosmarie Pichler

    Hallo,

    vielleicht können Sie mir weiterhelfen.

    Welchen Kurswert haben aktuell 2500 Blue Peral Mining LTD (CA09578T1093) Aktien?
    Q) Aktien gehandelt.

    Über eine baldige Nachricht würde ich mich freuen.

    MIt freundlichen Grüßen

    R.Pichler

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *