Endlich dreistellig: Uranpreis springt auf 113 Dollar

Gestern wurde bekannt, dass der Uranpreis bei einer Auktion in den USA auf 113 US-Dollar geklettert ist. Marktbeobachter sehen in diesem Preisanstieg eine erneute Verschärfung der Konkurrenz zwischen Kraftwerksbetreibern und institutionellen Spekulanten aus dem Lager der Hedge-Fonds. Ein Lieferengpass des Produzenten Energy Resources verschärft die Situation am Uran-Markt zusätzlich. Die Aktien von Uran-Explorern reagieren prompt. So können Forsys Metals, Uranerz Energy oder Uranium Power Corporation aktuell zulegen. Während Forsys moderat um rund drei Prozent klettert, können Uranerz und Uranium Power ganze zehn, beziehungsweise zwanzig Prozent steigen und notieren aktuell auf Rekord-Niveau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.