Das Warten geht weiter: Bringen US-Konjunkturdaten am Nachmittag die Entscheidung?

Rate this post

Das deutsche Börsenbarometer Dax kommt auch heute nicht in Schwung. Innerhalb einer Handelsspanne von 7940 und 7965 Punkten dümpelt der Index vor sich hin. Zahlreiche Anleger scheinen die neuesten Konjunkturdaten aus den USA abwarten zu wollen, welche ab 14.30 Uhr veröffentlicht werden. Mit den US-Verbraucherpreisen, den Baubeginnen und den Realeinkommen werden am Nachmittag gleich drei aufschlussreiche Statistiken veröffentlicht. Vor allem wegen der Spekulationen über eine mögliche Rezession in den USA werden Anleger die Ergebnisse sehr genau verfolgen. Es ist wahrscheinlich, dass die US-Konjunkturdaten auch den deutschen Leitindex aus seiner Lethargie reißen werden und es am Nachmittag zu größeren Marktbewegungen kommt.


Ein Gedanke zu „Das Warten geht weiter: Bringen US-Konjunkturdaten am Nachmittag die Entscheidung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.