“Diamonds are forever”: Eckhof-News bei VPH?

Wenn sich Klaus Eckhof an einem Unternehmen beteiligt, führt dies bei einigen Anlegern bereits zu Begeisterung. De Beira Goldfields ist ein solcher Fall. In einem Interview wurde Eckhof über seine weiteren Projekte befragt. Eines dieser Projekte ist VPH, ein ehemaliger Telekommunikationsanbieter, der schon bald nach Diamanten suchen möchte. Viele Anleger werden bereits bei dem Begriff Mantelspekulation skeptisch und verbinden damit ein hohes Risiko. Tatsächlich sind solche Spekulationen stets mit hohen Risiken verbunden, doch kann man im Falle von VPH nicht von einer Mantelspekulation sprechen, da Verantwortliche des Unternehmens die “Diamanten-Pläne” bereits beschlossen und VPH als zugehöriges Unternehmen auserkoren haben. Derzeit wird VPH von Eckhof in seiner Funktion als Geologe beraten. Sollte VPH Aussicht auf Erfolg versprechen, könnte es gut sein, dass sich der von vielen als “Star-Geologe” bezeichnete Eckhof an dem Unternehmen beteiligen, oder eine leitende Position übernehmen wird. Derzeit notiert das sonst sehr volatile Papier in Frankfurt bei 0,31 Euro, ist aber bereits seit dem 16. Juni vom Handel ausgesetzt – am 21. Juni soll der Handel weiter gehen. Bis dahin sind seitens des Managements Neuigkeiten zu erwarten. Sollten sich die Hinweise auf ein Engagement Eckhofs bei VPH verdichten, sollte der Wert große Publizität erfahren! Ein klarer Fall für die Watchlist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *