“High Noon” um 20.15 Uhr: Warten auf die FED-Zinsentscheidung

Die Finanzkrise hat die Aktienmärkte weltweit im Griff. Seit einigen Wochen erwarten zahlreiche Marktteilnehmer eine Zinssenkung der US-Notenbank (FED). Heute nun ist der große Tag gekommen: Um 20.15 Uhr westeuropäischer Zeit wird die Notenbank über den künftigen Leitzinssatz in den USA entscheiden. Angesichts der Liquiditätsengpässe der vergangenen Wochen sollten Zinssenkungen die nötige Entspannung bringen – bleiben die bereits sehnlich erwarteten Zinssenkungen allerdings aus, könnten Anleger mit Panik reagieren. Doch dreht sich am heutigen Dienstag nur fast alles um die Zinssentscheidung der FED.

Vor Eröffnung des Handels an der Wall Street berichtet die US-Investmentbank Lehman Brothers vom vergangenen Quartal. Werden hier hohe Verluste bekannt, sollte sich der Bericht auch auf andere Titel aus der Finanzbranche auswirken. Neben Neuigkeiten aus den USA wartet auch das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) mit ihrem monatlichen Konjunktur-Indikator auf. Soeben vermeldete das Institut, dass der Index im September mit -18,1 Punkten leicht unter den Erwartungen von -17 Punkten liegt. Das ZEW rechnet zudem mit Zinssenkungen in den USA. Experten bewerten das Ergebnis als im “Rahmen der Erwartungen”. David Milleker von Union Investment sieht momentan keine Gefahr für ein Überschwappen der US-Rezessionsängste und erwartet für die kommenden Monate ein moderates Wachstum im Euroraum.

1 thought on ““High Noon” um 20.15 Uhr: Warten auf die FED-Zinsentscheidung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *