Schlagwort-Archive: EZB

Wird alles wirklich so schlimm? Keine Feierlaune am Dax-Geburtstag – Konjunktur-Angst belastet


Der deutsche Aktienindex Dax wird heute zwanzig Jahre alt, doch sorgt die Kursentwicklung der vergangenen Wochen nicht für Feierlaune. Anfang Juni notierte der Index noch jenseits der 7000-Punkte-Marke, heute nimmt das Börsenbarometer Kurs auf die Jahrestiefststände vom März. Neben dem hohen Ölpreis drücken zunehmend auch negative Konjunktur-Prognosen auf die Kurse. Weiterlesen


Schwierige Marktsituation: Indizes bauen Verluste weiter aus

Am vergangenen Donnerstag sah es für den deutschen Aktienindex zunächst positiv aus – der Index überschritt im Tagesverlauf kurzzeitig die 7000-Punkte-Marke. Kurz zuvor warteten die Marktteilnehmer noch geduldig auf den Zinsentscheid der EZB, welcher wie prognostiziert ausfiel – der Leitzins bleibt bei vier Prozent. Weiterlesen

Senkung im Sommer? Europäische Zentralbank lässt Leitzins erneut unverändert

Die Europäische Zentralbank (EZB) hält auch weiterhin am Leitzinssatz von vier Prozent fest. Das gab die Zentralbank heute bekannt. Damit bleibt der europäische Leitzins seit Juni 2007 unverändert. In den USA wurden die Zinsen zwischenzeitlich mehrere Male deutlich gesenkt. Trotz der Gefahr des wirtschaftlichen Abschwungs gewichtet die EZB die im Euroraum vorhandenen Inflationsrisiken höher als die durch die Finanz- und Bankenkrise ausgelösten Wachstumssorgen. Volkswirte rechnen allerdings damit, dass EZB-Chef Jean-Claude Trichet den Konjunktur-Ängsten spätestens im Sommer durch eine Zinssenkung Rechnung tragen wird.

Überraschung! Fed senkt Leitzins um 75 Basispunkte

Die US-Notenbank Fed hat den Leitzins überraschend deutlich um 75 Basispunkte gesenkt. Der deutsche Leitindex Dax reagierte mit einer kurzen Kurserholung, fiel allerdings bereits Minuten nach der Entscheidung wieder auf das vorherige Niveau zurück. Nach Einschätzung der Financial Times Deutschland (FTD) steigt damit der Druck auf die Europäische Zentralbank (EZB), ebenfalls Zinsen zu senken. Die EZB hatte den Leitzins zuletzt unverändert gelassen und angedeutet, ihr Hauptaugenmerk auf die Preisentwicklung legen zu wollen.