Schlagwort-Archive: Landesbanken

Drohen Verstaatlichungen? Dax nimmt 4000-Punkte-Marke ins Visier

'Bad Bank West'? Die WestLB will Bilanzpositionen im Wert von 100 Milliarden Euro auslagernDer Deutsche Aktienindex kommt der Marke von 4000 Punkten immer näher. Aktuell notiert das Börsenbarometer bei 4117 Punkten rund 2,4 Prozent im Minus. Nachdem die US-Märkte ihre Tagesverluste gestern gegen Ende des Handels teilweise eingrenzen konnten, belasten heute erneut schlechte Nachrichten den Dax: Neben der Infineon-Tochter Qimonda, die heute Insolvenz angemeldet hat, sorgen vor allem die Landesbanken für schlechte Stimmung. Die BayernLB korrigiert den Jahresverlust 2008 von drei Milliarden Euro auf fünf Milliarden Euro nach oben und die WestLB plant, rund 100 Milliarden Euro an “Wertpapieren und nichtstrategischen Aktivitäten” in eine Abwicklungsgesellschaft auszlagern. Weiterlesen

Harte Auflagen für Krisenbanken: Wer schluckt die bittere “Rettungspille”?

Folgen auch Privatbanken der BayernLB unter den staatlichen Schutzschirm?Die Bankenkrise bestimmt noch immer die Schlagzeilen, doch scheinen die Indizes weltweit ihre Erholungstendenz von Ende vergangener Woche fortzusetzen: Nachdem bereits Nikkei 225 und Hang-Seng um rund 3,6 Prozent beziehungsweise 5,3 Prozent zulegen konnten, startete auch der Dax deutlich in der Gewinnzone. Zur Stunde notiert der Deutsche Aktienindex mit 4835 Punkten rund 1,12 Prozent im Plus. Während sich die Stimmung an den Börsen weiter aufhellt, wird zwischen Politik und Vorstandsetagen darüber beraten, wie das 500 Milliarden Euro schwere Rettungspaket eingesetzt werden soll. Weiterlesen