Schlagwort-Archive: Monoliner

Droht durch die IKB-Klage ein Präzedenzfall? US-Anleihenversicherer verklagt IKB auf 1,875 Milliarden Dollar

In meinem Artikel “Die Rolle der Banken in der Finanzkrise”, habe ich auf die Bondversicherer, auch Monoliner genannt, hingewiesen. Diese Versicherer haben das Risiko von Verlusten aus Hypotheken von den Banken übernommen. Laut einem Artikel der Financial Times Deutschland (FTD), verklagt nun der Anleihenversicherer Financial Guaranty Insurance Company (FGIC) die deutsche Mittelstandsbank IKB auf Schadenersatz in Höhe von 1,875 Milliarden US-Dollar. Der Anleihenversicherer ist der Meinung, in die Irre geführt worden zu sein. Weiterlesen

Legale Gelddruckmaschinen? Die Rolle der Banken in der Finanzkrise

Die Krise an den Finanzmärkten ist das Resultat der jahrelangen laxen Kreditvergabe. Die genauere Betrachtung zeigt sogar, dass seitens der Banken in den vergangenen Jahren Wege eingeschlagen wurden, um möglichst viele Kredite verteilen zu können.

– Gedanken des Traders Christian Müller –

Normalerweise wird die Vergabemöglichkeit von Kreditinstituten durch das Bilden von Rücklagen eingeschränkt, da die Banken ansonsten endlos Kredite vergeben könnten und das Geldmengenwachstum nach oben treiben würden. Um eben diese “unlimitierte” Kreditvergabe zu verhindern, gibt es das geldpolitische Instrument der Mindestrücklage. Weiterlesen