Tag Archives: Positionsgröße

Gelassen trotz Verlusten: Moneymanagement hilft nicht nur in stürmischen Börsenzeiten

Wie kommt es, dass manch ein Anleger nach fünf verlustreichen Trades neben einem hohen Geldbetrag auch den Glauben an den Erfolg an der Börse verloren hat, während erfahrene Trader fünf Verlusttrades als “kleine Pechsträhne” abtun? Die Antwort lässt sich meist unter dem abstrakten Begriff “Moneymanagement” zusammenfassen. Moneymanagement bedeutet nach Wikipedia eine “Wertsicherungsstrategie, die darauf abzielt, das Risiko eines Wertpapier-Portfolios durch Größenfestlegung der einzelnen Handelspositionen zu steuern”. Man sollte mit einer einzelnen Position also niemals so viel riskieren, dass das gesamte Investitionsvorhaben in Frage gestellt werden muss. Continue reading